In der Ukraine 2008 die Tendenz auf der Zunahme in einem Verlagshaus

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 986 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(591)         

2008 hat die Tendenz bezüglich der Zunahme in einem Verlagshaus in der Ukraine gedauert. Darüber auf einer Presse - wurden Konferenzen von Anatoly Murakhovsky berichtet, der provisorisch Aufgaben des Vorsitzenden Goskomteleradio, des Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine durchführt. Insbesondere es gab vierundzwanzigtausend 40 Namen von Büchern und Broschüren mit einem allgemeinen Umlauf von 53,316 Millionen Kopien, der um 33 % mehr ist, als 2007 gemäß Produktionsnamen um 2 % mehr auf dem Umlauf. Insbesondere sechzehntausend 418 Namen von Büchern und Broschüren wurden in Ukrainisch mit einem allgemeinen Umlauf fast 32 Millionen Kopien veröffentlicht.

Zur gleichen Zeit, über eine Situation mit dem Buchveröffentlichen im aktuellen Jahr sprechend, hat er bemerkt, dass es eine negative Tendenz im Zusammenhang mit der Zunahme in einer Dollarrate, von - dafür gab, was scharf Energiekosten, Papier und Druckmaterialien angebaut hat. Wenn 2008 Offsetpapier viertausend UAH für t am Anfang 2009 gekostet hat, ist der Preis zu 7-9 tausend UAH für t gewachsen, Zeitungspapierkosten machen für heute 6-7 tausend UAH für t.

In solcher Situation zieht A.Murakhovsky in Betracht, die Staatshebel der Anregung des Buchveröffentlichens sind notwendig. Auch es hat niedrig das Versorgen mit Büchern die Bevölkerung der Ukraine festgesetzt. Um heute mit Büchern - 1,2 Bücher pro Kopf zu versorgen, der dreimal weniger ist als 1990. In den entwickelten Ländern werden 5-9 Bücher auf einem Einwohner jährlich veröffentlicht.

Auch es hat niedrig das Versorgen mit Buchhandlungen festgesetzt. Insbesondere für heute in der Ukraine gibt es ungefähr 1116 Buchhandlungen, wohingegen noch am Ende des 90-x dieser Hinweis viermal mehr war.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld