ГлавКРУ überprüfter "Kiyevpastrans" - und es wurde

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1268 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(760)         

Die Finanzbedingung von KP "Kiyevpasstrans" ist kritisch. Rechnungsprüfer von GLAVKRU sind zu solchem Beschluss durch Ergebnisse der getragenen Rechnungskontrolle gekommen, berichtet eine Presse - Abteilungsdienst.

Für 2007 hat das Unternehmen Verluste in der Summe von 47,9 Millionen UAH, in 9 Monaten 2008 - 149,3 Millionen UAH erhalten. Die im Laufe der Rechnungsprüfungsperiode zahlbaren Unternehmensrechnungen sind vor 3,2mal und dem Koeffizienten der Zahlungsfähigkeit gewachsen, die zu 0,13 vermindert ist, dass es dreimal weniger gibt als Vergleichswert. Die Finanzierung der Wirtschaftstätigkeit des Unternehmens wird allgemein wegen Auslandsanleihen ausgeführt.

Einerseits ist die Errichtung von Zolltarifen in einer Größe, die die wirklichen Ausgaben auf dem Transport von Passagieren und der Knappheit an Quellen einer Bedeckung dieses Unterschieds, und mit einem anderen - ziemlich hohes Niveau der wirklichen Ausgaben nicht blockieren, die Hauptgründe solcher Bedingung des Unternehmens. Negativ wurde die Finanzbedingung des Unternehmens durch die Existenz eines bedeutenden Betrags dessen betroffen befreit.

Ausgaben von Betriebstätigkeiten 2008 sind mehr gewachsen als um ein Drittel im Vergleich zur ähnlichen Periode von 2007 und bezüglich am 1. Oktober 2008 gemachter 637,6 Millionen UAH. Das größte spezifische Gewicht in der Summe von Betriebskosten besetzt Ausgaben auf dem Ausführen von Reparaturen und Entschädigung. Unter anderen Ausgaben - Zahlung des Prozents, für die Kredite zu verwenden.

Die Zunahme in Wertverlustanklagen an 33 % wird durch das Aktualisieren von einem rollenden Lager verursacht. Insbesondere im Laufe der Rechnungsprüfungsperiode von KP "Kiyevpasstrans" für Mittel des lokalen Budgets hat 418 Einheiten von Fahrzeugen bekommen. Das Aktualisieren eines rollenden Lagers hat Zunahme in Wertverlustanklagen in 9 Monaten verursacht, die 2008 auf 56,7 Millionen UAH, und beziehungsweise - im Produktionsselbstkostenpreis vergrößert.

Jedoch, in der Nähe von den objektiven Gründen der Unrentabilität, wurde die Situation durch Faktoren schlechter gemacht, die ganz von Verwaltungsentscheidungen des Managements von KP "Kiyevpasstrans" abgehangen haben. Nur infolgedessen Nichtgebrauch durch das Unternehmen von verfügbaren Gelegenheiten, das Einkommen des Verlustes zu erhalten, habe ich 6,5 Millionen UAH

erreicht

2008 von der Durchführung von Abonnementgutscheinen wird es das Einkommen für die Summe von 1,6 Millionen UAH halberhalten.Mehr als 2,7 Millionen UAH des Einkommens haben KP "Kiyevpasstrans" und 282,8 tausend UAH - das Budget dessen verloren. Kiew infolge des Ersatzes von Leasingverträgen durch Verträge von Dienstleistungen und das Herunterspielen der Größe von Raten einer Miete auf Immobilien.

Durch das Unternehmen mit Übertretungen von Voraussetzungen der Gesetzgebung ist es gekaufte Waren und arbeitet für die Summe von 608,6 Millionen UAH, und ohne Anwendung zarter Verfahren - arbeitet an 1,3 Millionen UAH

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld