Der Stadtrat von Nikolaev hat sich dafür entschieden, öffentlich zu sparen, sich um die Verwandten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1041 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(624)         

Im Stadtbudget dieses Jahres auf sozialen Zahlungen wird es auf 20-30 tausend hryvnias weniger zur Verfügung gestellt, als in der Vergangenheit.

Es nicht die beträchtliche Summe für die Stadt, wurde vom Direktor der Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung Sergey Bondarenko, so, dass alle mehr als dreihunderttausend UAH

berichtetwurden

zugeteiltAber Zahlungen von Bewilligungen für Bürger, die auf der Sozialversicherung sind, auf der Sorge über Verwandte werden angehalten. Früher hat der Betrag solcher Zahlung 100 UAH pro Monat gemacht.
"Es ist ein vorläufiges Maß, - Sergey Nikolaevich spricht, - soziale Zahlungen auf der Sorge über Verwandte sind für kräftige Bürger geblieben, die nicht auf der Sozialversicherung sind". In einem Jahr finanzierend wird geplant, um zu erneuern.

Sergey Bondarenko sagt, dass auf Bitten an die Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung helfen, wird vollständig gegeben. Und im Anschluss an die Ergebnisse von neun Monaten des aktuellen Jahres wird die Summe nachgeprüft, und auf der Sorge über Verwandte finanzierend, wird hinzugefügt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld