"Neftegaz" hat vorher die Tochter des "Gazprom"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1078 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(646)         

Die nationale gemeinsame Aktiengesellschaft "Neftegaz der Ukraine" und Tochtergesellschaft von russischem "Gazprom" - "Gazprom sbyt die Ukraine" hat vorher über Übergaben zugestimmt, NAKU von Erdgas zu gehören.

Ich habe einen informierten Kreis darüber im Kabinett von Ministern gemeldet.

Gemäß ihm haben beide Gesellschaften den Vertrag für die Versorgung von Benzin unterzeichnet, das nach dem Unterzeichnen durch "Neftegaz" und "Gazprom" des technischen Konsenses über die Koordination der Operation von Gasübertragungssystemen in Kraft treten kann.

Gemäß der Quelle ist der erste Stellvertretende Vorsitzende des Ausschusses von "Neftegaz" Igor Didenko nach Moskau (Russland) nach der Ansiedlung dieser Frage abgereist.

Es ist bekannt, dass der einzige Einfuhrhändler von Benzin in der Ukraine "Neftegaz" ist. Ein Teil des NAK Brennstoffs, der auf der Grenze gemäß dem Vertrag mit russischem "Gazprom" vom 19. Januar erworben ist, muss Gazprom sbyt Gesellschaften von Ukraine für die Verwirklichung Industrieverbrauchern verkaufen.

Am 21. Januar hat Didenko berichtet, dass "Neftegaz" vorhat, 2009 "Gazprom sbyt die Ukraine" das Volumen des Erdgases entsprechend 25 % des Verbrauchs durch die Industrieunternehmen der Ukraine in diesem Jahr zu stellen.

"Gazprom sbyt, den die Ukraine" plant, 6 Milliarden Kubikmeter Benzin Verbrauchern 2009 zu liefern (2008 wurden 3,35 Milliarden Kubikmeter Benzin verkauft), und nimmt an, mit НАКом den Vertrag für 2009-2019 zu unterzeichnen.

2008 NAK habe ich "Gazprom sbyt die Ukraine" Benzin mit einem Rand 0,01 Dollar für das CBM

Tausend geliefert
-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld