In Poltavshchina für Schulden hat angefangen, Krankenwagenautos

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1009 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(605)         

Autos "schnell", die im Hauptregionalkrankenhaus des Gebiets von Semenovsky des Gebiets von Poltava verfügbar sind, sind durch eine Gerichtsentscheidung beschrieben und werden wegen der Erstattung einer Schuld von TsRB vor dem Selbstverwaltungsunternehmen "Kremenchugvodokanal" beschlagnahmt.

Unterkunft und Kommunaldienstleistungen erklären bereits, dass für Einwohner des Gebiets im Falle eines Nichteintreffens zu ihnen auf einem Anruf von Mannschaften von Ärzten sie Verantwortung für mögliche tragische Folgen nicht tragen.

Das Semenovsky Krankenhaus, das vom Regionalbudget finanziert wird, ist in Schuld für den Dienst von Behandlungsmöglichkeiten von "Kremenchugvodokanalu" von hundertfünfzigtausend hryvnias geraten. Nach erfolglosen Versuchen, eine Schuld zu erhalten, haben Unterkunft und Kommunaldienstleistungen an das Gericht appelliert. Urteil - Schuld, um sich gewaltsam zu versammeln. Wegen der Schulderstattung haben gerichtliche Darsteller Autos "schnell" beschrieben, die bald verkaufen werden.

Inzwischen, Hoffnungslosigkeit der weiteren Zusammenarbeit mit Regionalärzten verstehend, haben Unterkunft und Kommunaldienstleistungen den Vertrag für den Dienst von Behandlungsmöglichkeiten abgebrochen. Aber diejenigen haben keine Schuld gegenüber ihnen befriedigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld