Wegen Finanzübertretungen von "Nikolayevoblteploenergo" ist in Schuld für Benzin von noch 28 Millionen hryvnias

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2362 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(1417)         

wegen Finanzübertretungen von OKP «Nikolayevoblteploenergo» angebaut, die Schuld dieses Unternehmens für Benzin hat noch 28,1 Millionen hryvnias angebaut.

Darüber hat im Pressedienst der Staatsfinanzinspektion berichtet.

also, haben Rechnungsprüfer auf Bitte vom Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev überprüft, wie auf «Nikolayevoblteploenergo» Voraussetzungen der Entschlossenheit des Kabinetts der Ukraine für die Verbesserung von Schemas von Berechnungen für die verwendete elektrische Macht und das Erdgas 2013 beobachtet werden. Infolgedessen haben sie Übertretungen gefunden, die geführt haben, um verschuldet für Erdgas für die Summe von 28,1 Millionen hryvnias zuzunehmen.

Insbesondere am Unternehmen hat 170,1 tausend hryvnias nicht übertragen, die von Verbrauchern, zur Rechnung für Schulderstattung für das verbrauchte Benzin erhalten sind. Außerdem «Nikolayevoblteploenergo» wurden durch den Beschluss mit den Gasversorgungsorganisationen des Protokolls auf dem Einnahmenvertrieb für die Thermalenergie nicht zur Verfügung gestellt.

«hat Es Bedingungen des Gebrauches des OKP «Nikolayevoblteploenergo» Mittel geschaffen, die von der Verwirklichung der Thermalenergie, am Taktgefühl und infolgedessen erhalten sind, hat geführt, um in Rechnungen zuzunehmen, die für das verbrauchte Erdgas» zahlbar sind, - erklärt in der Staatsfinanzinspektion.

wird Es gegründet, dass von der Summe von Einnahmen–198,8 Millionen hryvnias–erhalten «Nikolayevoblteploenergo» im letzten Jahr von Verbrauchern, 71,9 Millionen Gasversorgungsorganisationen nicht übertragen hat. Jetzt machen die Rechnungen zahlbar «Nikolayevoblteploenergo» für Erdgas 94,1 Millionen hryvnias. Materialien der Kontrolle haben zum Büro des Anklägers des Gebiets von Nikolaev übergewechselt.

werden Wir erinnern, früher wurde es dass vor der aktuellen Heizungsjahreszeit тепловики Nikolaev ungefähr 95,5 Millionen Dollar geschuldet für Benzin berichtet. 

Auch im letzten Jahr hat das Büro des Anklägers «Nikolayevoblteploenergo» genötigt, mehr als 7 Millionen hryvnias von Schulden für Benzin zurückzuzahlen.

Вадим Богданов


Комментариев: {{total}}


deutschgeld