Deutschland zieht die russischen Schiffsbaumeister an. Und ob es eine Wirkung für Nikolaev geben wird?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1084 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(650)         

Die Schiffsbaugruppe Wadan Höfe, die der Gruppe der russischen Unternehmer, erhalten der Kredit bei der Bundesregierung Deutschlands für die Summe von 180 Millionen Euro gehören.

Trotz der schwersten Position der deutschen Schiffswerften, Wadan Höfe während die einzige Schiffsbaugesellschaft, die geschafft hat, Mittel der deutschen Regierung aufzubringen.

Die Schiffsbaugruppe Wadan Höfe wird im Juli 2008 infolge der Transaktion auf dem Erwerb von der Gruppe der russischen Kapitalanleger des Teils des Vermögens der Aker Hof-Schiffsbaugesellschaft geschaffen. Drei Schiffswerften waren ein Teil der Transaktion - zwei in Deutschland (Wismar und Varnemyunde) und ein in der Ukraine (Werk von Nikolaev "Okean") und auch zwei Design - Büro und zwei Technikzentren. Heute gehören 70 % von Anteilen der Gesellschaft von Wadan Höfen den russischen Unternehmern, und 30 % - zur koreanischen Sorge STX.

Der Zielkredit von 180 Millionen Euro für einen Behälteraufbau wird von Wadan Yards innerhalb des Programms der Regierung Deutschlands "Regenschirm" zugeteilt, der auf der Unterstützung der deutschen Unternehmen in einer Situation einer Wirtschaftskrise geleitet ist. KFW IPEX-Bank Gmbh und Deutsche Bank AG haben als Finanzierung von Banken gehandelt. Die wirksame Rate auf dem Kredit macht 7,85 % pro Jahr. Vorher, im Januar 2009, hat Wadan Yards vorgeherrscht, weil Vorfinanzierung eines mehr Kredits im Wert von 60 Millionen Euro von der Regierung des Staates Mecklenburg - Pommern in der Territorium Nachschickt, dort sind deutsche Schiffswerften der Schiffsbaugruppe.

Der russische und deutsche Schiffsbau erfährt heute beträchtliche Schwierigkeiten. Auf dem besonders schwierigen Situationsmarkt von Behältertransportunternehmen. Wenn in der neuen Vergangenheit aus Ordnungen es keine Ausgabe gab, jetzt in Ordnungen von Deutschland für 29 Behälter werden annulliert. Bankrott hat bereits drei deutsche Schiffswerften erklärt. Die Situation Wadan Höfe sieht ziemlich unveränderlich aus. Die Nachfrage nach traditionellen Behältertransportunternehmen ist in einer Situation gefallen, als die russischen Eigentümer von Schiffswerften durch den Aufbau von Spezialgerichten, einschließlich Behälter einer Eisklasse für die Arbeit in den arktischen Breiten und Gastransportunternehmen für den LNG Transport geführt wurden. Schiffswerften von Wadan Höfen werden mit Ordnungen bis zum Ende von 2010 versorgt.

"Heute Wadan Höfe - die einzige Schiffsbaugesellschaft in Deutschland, das geschafft hat, das Darlehen von der deutschen Regierung auf der Unterstützung einer Produktionstätigkeit und Liquidität der Schiffswerften anzuziehen, - wurde vom Präsidenten des Verwaltungsrates der Gruppe Andrey Burlakov erzählt. - es bezeugt, dass die Regierung uns geglaubt hat. Wir haben bewiesen, dass die russischen Unternehmer fähig sind, um nicht einfach die Kapazität der deutschen Schiffswerften zu verwenden, die als einer der besten in Europa betrachtet werden, sondern auch sie in Interessen des Schiffsbaus von beiden Ländern - sowohl Deutschland als auch Russland zu entwickeln".


Unfreiwillig stellen Sie eine Frage, es wird wahrscheinlich von dieser Transaktion und Schiffsbau von Nikolaev завлду "Ozean" besser sein?

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld