Im Nikolaev verkaufen Supermärkte Füllsel der niedrigen Qualität

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1099 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(659)         

Auf Bitte vom Kopf der Regionalstaatsregierung seit dem 10. Februar 2009 unter dem Telefon 37-21-34 "arbeitet der heiße Draht" gemäß Bemerkungen bezüglich des Bevölkerungsdienstes in Supermärkten von 8-00 bis 19-00.

Am 12. Februar "zum heißen Draht" Ist der Anruf vom Einwohner von Nikolaev T. Zagrebelna bezüglich des Kaufs im Kishenya Großer Supermarkt (die Kosmonavtov St, 81/2) Füllsel der niedrigen Qualität ist angekommen.

Gemäß der Hauptabteilung der Veterinärmedizin im Gebiet von Nikolaev, während der Kontrolle des Unternehmens mehrere Übertretungen des Gesetzes wird gegründet:

  • Geschäft auf der Produktion von Halbzeugen in einem unbefriedigenden hygienischen Staat, Wasserversorgung wird getrennt, die Kanalisation arbeitet nicht;
  • Lagerung und Verwirklichung des Füllselrindfleisches - 33 Kg, Füllsels des Schweinefleisch 30 Kg, ist das Fleisch von kotletny - 20 Kg, fettes Schweinefleisch - 5 Kg mit der beendeten Periode der Lagerung kühl geworden;
  • die technologische Dokumentation bezüglich der Produktion von Füllsel und anderen Halbzeugen wird nicht aktualisiert;
  • Frequenz, Forschungen von Halbzeugen der eigenen Produktion im Nikolaev Regionalstaatslaboratorium der Veterinärmedizin auszuführen, wird nicht gestützt.

Auf der Grundlage von der offenbarten Übertretungsarbeit des Geschäftes und Verarbeitung von Rohstoffen eines Tieres wird ein Ursprung vor der Erneuerung der Wasserversorgung, des Abwasserleitungssystems aufgehoben, die gezwungene Desinfektion und Vorlage der technologischen Dokumentation ausführend.

Vom Umlauf werden 88 Kg der Produktion eines Tierursprungs in der Zusammenstellung zurückgezogen und zerstört. Der Herstellungsleiter und der Lagerbetriebsleiter werden zur Verwaltungsverantwortung gebracht, berichtet eine Presse - Dienst Nikolaev JA.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgeld