Die Koalition die ganze Welt wird versuchen, Tarasyuk zu überzeugen, hinunterzusteigen, um Yushchenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1030 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(618)         

Die Koalition von Vizebruchteilen in der Verkhovna Rada schlägt den Präsidenten Victor Yushchenko vor, für die Rücksicht des Parlaments den Kandidaten des Abgeordneten Boris Tarasyuk ("Unsere Ukraine — Nationale Selbstverteidigung" Blockbruchteil) für die Ernennung es zu einer Position des Außenministers vorzulegen.

Darüber wurden Journalisten vom Vorsitzenden des NONNEN-Bruchteils Nikolay Martynenko berichtet.

Gemäß ihm wurde die relevante Entscheidung vom Rat der Koalition getroffen.

"Gemäß dem Teil 8 des Artikels 83 der Verfassung der Ukraine bringt die Koalition zu dieser Position von Tarasyuk Boris Ivanovich vor", - hat er erzählt.

Martynenko hat bemerkt, dass der Rat der Koalition einmütig solche Entscheidung getroffen hat und andere Kandidaten zu dieser Position nicht besprochen wurden.

So hat er bemerkt, dass die Koalition überhaupt das Recht auf den Präsidenten nicht bestreitet, den Kandidaten zu einer Position des Außenministers zu definieren, aber so will, wurde diese diese Frage von Rada so bald wie möglich betrachtet und verspricht, Unterstützung durch das Parlament des Kandidaten von Tarasyuk zur Verfügung zu stellen.

"Wir geben ein Signal, dass wir konstruktive Zusammenarbeit wollen, fragen wir danach den Präsidenten, und so haben wir Stimmen in einem Saal, um von diesem Kandidaten zu gehen", - hat der Abgeordnete beigetragen.

Zur gleichen Zeit hat Martynenko berichtet, dass trotz der Abgeneigtheit von Tarasyuk, eine Position des Ministers zu halten, die Mehrheit Arbeit daran ausführt, um es zu überüberzeugen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik