Politische Wissenschaftler: Kuchma-3 ist ein Witz

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 747 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(448)         

Mehrere politische Wissenschaftler betrachten als ein Witz der Behauptung der ex-Präsident Leonid Kuchma über seine mögliche Rückkehr zu dieser Position.

Solche Meinung am Freitag auf einer Presse - Konferenzen in Kiew wurde vom Direktor des Zentrums der angewandten politischen Forschungen "Penta" Vladimir Fesenko und des politischen Strategen Taras Berezovets ausgedrückt.

"Die Rückkehr von Kuchma, nach meiner Meinung, ist ein künstliches Thema, es war ironisch - sarkastische Annahmen, es Nachdenken, um wahrscheinlicher zu schauen, und das wird sein", - hat Fesenko erzählt.

Er hat hinzugefügt, dass "wirklich er "ernstlich die Chancen von Kuchma nicht denken würde".

Insbesondere der Experte hat erzählt, ob man auf Ergebnisse von Wahlen schaut, ist das Vertrauen, das Kuchma gilt, niedriger, als Victor Yushchenko.

"Es ist ein Witz: es ist als notwendig - dass, davon abzulenken, ist", - hat er bemerkt.

Berezovets hält dieselbe Meinung auch. "Es gibt kein ernstes Projekt "Leonid Danilovich", obwohl es und kürzlich ernstlich gefördert wird", - hat er erzählt.

Wie es am 5. März berichtet wurde, hat Kuchma gesagt, der für die kurze Frist bereit ist, der Kopf des ukrainischen Staates wieder zu werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik