Der IWF gab den Brief nicht zurück, und stellte zusätzliche Fragen?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Der Internationale Währungsfonds hat die gemeinsame Bitte des Präsidenten, des Premierministers - der Minister und der Leiter der Nationalen Bank der Ukraine zurück nicht zurückgegeben, und hat nur zusätzliche Fragen gestellt.

Es wurde vom Vertreter des Blocks von Yulia Tymoshenko Sergey Teryokhin im Radio erklärt, das Interview "von Svoboda", Kommentare zu Brief machend, in den IWF auf der Vollziehung zurückgibt.

Gemäß Teryokhin, "hat der Brief drei" Antworten auf alle Fragen nicht gegeben, die der IWF, - zuallererst, bezüglich eines Haushaltsdefizits und Wege seiner Finanzierung hat hören wollen.

"Der Brief wurde nicht zurückgesendet. Aber zusätzliche Fragen wurden aufgebracht. Der IWF stört eine Ordnung der Finanzierung eines Haushaltsdefizits, der Haushaltsdefizitgröße", - hat der Abgeordnete erklärt.

"Jene Zahlungen, die unter sozialen Artikeln gemäß Fachmännern des Fonds gehen, sind nicht schön. Es ist eine Frage der "verziehenen" Pensionen von Abgeordneten, Präsidenten, Richtern, Anklägern... Aber jene Fragen, die erhoben wurden, sind viel kürzer, als sie Entscheidung über das Bewilligen in die Ukraine des Kredits der Reserve vorher trafen", - hat Teryokhin bemerkt.

Der Reihe nach denkt der Direktor von Wirtschaftsprogrammen des Zentrums eines Namens von Razumkov Vasily Yurchishin, dass sich die Verwerfung durch den Internationalen Währungsfonds des Briefs vom ukrainischen Management verschlechtern kann und ohne dieses negative Image der Ukraine.

Nach seiner Meinung ist es gleichwertig, um in der Kreditwürdigkeit abzunehmen.

"Leider hat die ukrainische Partei die sorgfältige Koordination von diesen oder jenen Bestimmungen in der Zusammenarbeit mit dem IWF nicht aufgesucht. Es kann weiter bezeugen, dass die ukrainische Macht nicht wirklich sorgfältig einer Position des Gläubigers zuhört", - hat Yurchishin bemerkt.

"Und folglich, natürlich, kann es negatives Image dazu hinzufügen, was jetzt an den internationalen Kapitalanlegern bezüglich der Ukraine besteht. D. h. es stellt in einem Flugzeug auf, dass die internationalen Meinungsumfrageinstitute Kreditwürdigkeit der Ukraine reduzieren", - hat der Experte betont.

Es ist bekannt, dass gemäß Massenmedien, der allgemeinen Adresse des Präsidenten Victor Yushchenko, des Premierministers - die Ministerin Yulia Timoshenko und der Leiter der Nationalen Bank Vladimir Stelmakh zum IWF Absendern auf der Vollziehung mit zusätzlichen Fragen zurückgegeben wurde.

Für die zweite Tranche des Kredits zu erhalten, hat der Internationale Währungsfonds Verdichtung von Handlungen aller Zweige der Macht von der Ukraine gefordert. Und die Hauptbarriere für den Empfang dieser Mittel des IWF nennt die gegenwärtige Größe eines Haushaltsdefizits.

Außer der Verminderung eines Haushaltsdefizits oder Entdeckung von echten Quellen seiner Finanzierung stellt der IWF in die Ukraine noch einige Bedingungen - insbesondere angeblich Zunahme von Zolltarifen für Benzin der lokalen Produktion auf, die für Bedürfnisse nach der Bevölkerung und Zunahme in einem Ruhestandsalter verwendet wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik