Nikolayevets Menschenabgeordneter G. Zadirko: es ist Zeit, um den Chef des Hafens von Ilyichevsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 950 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(570)         

Es sind genug Beschlüsse der Regierungskommission auf GP "Ilyichevsky" Seehandelshafenkontrolle für die Ausgabe seines Chefs Gennady Skvortsov. Darüber in der Anmerkung UNIAN der Abgeordnete der Leute der Ukraine, das Mitglied des parlamentarischen Ausschusses auf dem Transport und den Nachrichtenfragen Gennady Zadirko haben berichtet. Wir werden daran erinnern, dass G. Zadtrko ein Abgeordneter von BYuT ist und lange Zeit gelebt hat und in Nikolaev gearbeitet hat.

"Wenn man sich wirklich Beschlüssen nähert, die, 8 Fragen sind, die die Kommission geschafft hat zu denken, ist es genug, die Entscheidung zu treffen, auf der Iosif Vinsky" bestanden hat, - hat er erzählt.

Wir, werden der Verkehrsminister und die Kommunikation I erinnern. Vinsky hat zahlreiche Übertretungen im Hafen erklärt und verlangt, den Chef von IMTP Gennady Skvortsov zu entlassen.

Gemäß G. Zadirko wird die Kontrolle des Hafens mehr gründlich fortgesetzt, um Hafentätigkeit zu studieren. "Aber alles heute es ist klar, bestätigt etwas, was die Kommission heute gegründet hat, eine Position des Verkehrsministers und der Kommunikation. Es war keine seine Laune, Quadrieren von Rechnungen. Es ist eine Frage des Staatsmanagements, Schutz von den Staatsinteressen", - hat der Abgeordnete der Leute bemerkt.

Gemäß ihm zeigen Beschlüsse der Kommission, dass G. Skvortsov einen Platz veröffentlichen muss. "Ich habe zweifellos, dass der Platz von Skvortsov nicht in einem Vorsitzenden des Kopfs des Hafens …" - dadurch festgesetzt wurde.

Wie berichtet, der UNIAN, heute, am 13. März, hat Mintranssvyaz berichtet, dass die Regierungskommission am 12. Februar dieses Jahres bei der Initiative des Verkehrsministers und Kommunikation der Ukraine von mir geschaffen hat. Vinsky für die Analyse der Arbeit von IMTP, hat als Ganzes Beschlüsse von CREWE von Mintranssvyaz bezüglich einer Wirkungslosigkeit von Verträgen auf der gemeinsamen Tätigkeit im Hafen bestätigt. Wir werden erinnern, Mintranssvyaz hat den Kommissionen die Liste von Fragen zur Verfügung gestellt, um Kontrolle, alle - 34 Punkte auszuführen.

Zur gleichen Zeit, gemäß mir.Vinsky, im Programm der vom Vorsitzenden der Kommission genehmigten Kontrolle, wurden nicht eingeschlossen mehr als eine halbe der Fragen hat Mintranssvyaz angeboten. Insbesondere Gesetzmäßigkeit und Gültigkeit der Verminderung des Einkommens des Hafens infolge der Übertragung auf private Strukturen von Kapazitäten und hoch gewinnbringende Arten der Tätigkeit; Leistungsfähigkeit des Gebrauches des ersten und zweiten Liegeplatzes des Hafens; die gesamte Leistung des Hafens auf dem Schutz des Staates interessiert für gerichtliche Streite mit privaten Strukturen, Gültigkeit der Übertragung von Ländern des Hafens zu kommerziellen Strukturen, Gesetzgebungseinhaltung bezüglich der Gleichheit von Gewerkschaften, Rechtmäßigkeit, die karitative Hilfe in den großen Größen, usw.

zur Verfügung zu stellen

Deshalb die Entscheidung, IMTP-Check-In der ausgebreiteten Struktur der Kommission - insbesondere mit dem Beistand von Vertretern des Finanzministeriums, Justizministeriums, Antimonopolkomitees, Staatsgrenzdienstes, Gostamozhsluzhby zu verlängern, wurde SBU gemacht.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik