"Wir wollen Leute in Hinterhalten nicht erschöpfen, die sie gesessen haben und"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1252 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(751)         

Vor einiger Zeit in der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet von Dnepropetrovsk. nach der Darstellung zum Personal des Regionalmanagements von GAI des neuen Chefs -Milizenoberst Gennady Pogorelov, <5 Jahre alt>das Kopfstück vor dem Staatsverkehrsinspektorat des Gebiets von Nikolaev,der Kopf der Abteilung von GAI des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine der General - der MajorMilizen Sergey KolomiyetsIch habe auf Fragen von Journalisten geantwortet.

Am Morgen - Strafzahlung, am Abend - Übergang der Überprüfung

Gemäß dem Leiter Gosavtoinspektion der Ukraine, mit der Adoption des neuen Gesetzes der Ukraine"Über die Modifizierung von einigen Taten der Ukraine bezüglich der Verbesserung der Regulierung der Beziehungen im Bereich der Sicherheit des Verkehrs", gewirkt am 17. November 2008 haben Milizsoldaten geschafft, bedeutsam eine Situation mit der Unfallrate im Land zu betreffen. Nicht ohne Stolz hat Sergey Gennadevich bemerkt, dass kürzlich während des Arbeitsbesuchs in die Ukraine der Minister des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Kasachstans, Arbeit in neuen Bedingungen ihrer ukrainischen Kollegen untersucht, der Aufgabe dem Leiter Gosavtoinspektion gestellt hat, um ihre Erfahrung anzunehmen.

In der Arbeit betrachtet Sergey Kolomiyets als eine der Hauptanzeigeverminderung der Menge der Sterblichkeit von Leuten auf Straßen: "Seit letzten Tagen über die Ukraine wurden nur drei Personen verloren. Glauben Sie, es ist ernste Zahl, schließlich arbeite ich vor langer Zeit, und es ist einfach zu mir angenehm, solche Hinweise zu hören".

Es wurde sowohl Trauma als auch Zahl von Unfällen auf Straßen beträchtlich reduziert.

Die Sorge des Hauptautoinspektors des Landes verursacht diesen Umstand, dass Leute nicht immer rechtzeitig die ihnen auferlegten Strafen bezahlen. Die heutige Gesetzgebung erlaubt andere Auswahl nicht außer der Zahlung. Und wenn innerhalb von 25 Tagen, um es nicht zu bezahlen, dass, gemäß dem Gesetz, sich die Strafe verdoppelt.So werden 10 Tage auf der Bitte oder in höheren Körpern, oder in einer gerichtlichen Ordnung gegeben. Danach werden 15 Tage auf der direkten Ausführung der Zahlung weggenommen.

"Wir wollen Leute in keinen Hinterhalten erschöpfen, die sie gesessen haben und gewartet haben, und schwere Geldstrafen gekommen sind und dann gezahlt haben, - spricht Sergey Kolomiyets. - wir wollen das sie haben nur gezahlt, der gebrochen hat".

Außerdem bis zum Ende des Junis dieses Jahres wird es geplant, völlig das automatisierte System der Buchhaltung von Verwaltungsstraftaten von Fahrern (Übertretung von Verkehrsregulierungen) einzuführen. Danach wird keiner der Übertreter, die Strafen nicht bezahlt haben, nicht im Stande sein, jedes Verfahren in GAI zu erleben, ohne Schulden auf Strafen ausgelöscht zu haben.

VERWEISUNG

Seit dem Anfang von 2009 im Land werden 3.927 Verkehrsunfälle (gegen 6.460 Verkehrsunfälle während derselben Periode 2008) gemacht.

2007 täglich auf Straßen der Ukraine ungefähr 26 Menschen, alle in einem Jahr - sind 9,5 tausend Menschen zugrunde gegangen. Menschliche Verluste 2008 haben ungefähr 7,7 tausend, täglich - ungefähr 20 Menschen gemacht. In 2 Monaten 2009 täglich auf Straßen gehen ungefähr 9 Menschen zugrunde.

Überprüfung auf - neu

Von diesem Jahr in der Ukraine werden neue Regeln des Übergangs der Überprüfung des Autos eingeführt. Der Sinn besteht darin, dass der Fahrer auf jedem HUNDERT geht, und wenn die Wartung zur gleichen Zeit das Zertifikat der technischen Bedingung des Autos erhält. Und wenn es zu GAI kommen wird, wird es nicht mehr auf keinem Betrachtungsloch erschöpfen. Milizsoldaten überprüfen nur Zahlung von Strafen und dem Transportsammeln, der Existenz des medizinischen Zertifikats und auch dem Gehören "dem Verbrechen". Übrigens für das Gebiet von Dnepropetrovsk ist es charakteristisch: hier verdoppeln sich viele Autos mit dem geänderten und mit "gekochten" Zahlen - so genannt werden offenbart.

ÜBRIGENS

Seit dem Anfang von 2009 hat der Personal von GAI achthundertsiebenundneunzigtausend Protokolle für wesentliche Übertretungen von Verkehrsregulierungen (Alkoholismus, Geschwindigkeitsübermaß, das Überholen der Übertretung der Regeln, usw.) gemacht. Es wird Strafen für die Summe von 255 Millionen hryvnias gemacht. Von ihnen werden ungefähr 140 Millionen hryvnias bereits von Übertretern gesammelt.

Also, durch Wörter der General - die größere Miliz, muss sein. Aber heute dieser Prozess jene Köpfe bremsen HUNDERT, die noch nicht akkreditiert wurden. "Es gibt kleine Mängel und von der GAI-Arbeit, - Sergey Kolomiyets gibt zu. - die bürokratischen Tatsachen wenn die für die Akkreditierung abgelegten Dokumente, sind spät" werden entlockt.

Heute im Land wird es nur 280 hundert akkreditiert, während für den minimalen Übergang der Überprüfung es 550 hundert notwendig ist. Aber Prozess geht, und der Leiter Gosavtoinspektsii glaubt, dass während 2009 er beendet wird.

Plastik wird Fahrern

dienen

Eine mehr Neuerung - Plastikgutscheine über den Übergang der technischen Staatsinspektion des Fahrzeugs. Warum? Weil, gemäß der Gesetzgebung, für bestimmte Übertretungen von Verkehrsregulierungen der Personal von GAI, statt der Eliminierung des Registrierungstellers des Autos oder des Abzugs des Führerscheins, verpflichtet ist, den Überprüfungsgutschein vom Fahrer wegzunehmen. Nachher, wenn die Person Defekte beseitigen wird, kommt er zu GAI und erhält ihn zurück. Deshalb von technologischen Gründen ausgehend (nutzen sich Papiergutscheine schnell ab und können infolge ihres Abzugs reißen), und wird in Plastikgutscheine eingegangen.

In Kiew werden solche Gutscheine bis zum Ende des Märzes, und im Gebiet von Dnepropetrovsk - am Anfang des Septembers erscheinen. Gemäß dem Leiter Gosavtoinspektion werden sie nicht viel lieberes Papier sein, und ihr Preis wird nicht mehr als 40 UAH für den Gutschein machen. Zum Vergleich: heute macht der Preis des Papiergutscheins über den Übergang DAVON (Inflation in Betracht zu ziehen), ungefähr 18 UAH

"Außerdem darin wird der elektronische Chip darin gebaut. Und auf lange Sicht seit 2012, gemäß der Direktive der Europäischen Union, wird der Übergang zu elektronischen technischen Datenplatten von Autos, auf denen Chips die ganze Information über den Eigentümer des Autos seine Strafpunkte und auf dem Fahrzeug" zugenäht werden, ausgeführt, - Sergey Kolomiyets hat erzählt.

Roter Licht - Autohändlern

Eines der Vorzugsgebiete der Arbeit von GAI gründet Ordnung und Bequemlichkeit von Besuchern inZwischenbezirk registratsionno - Überprüfungsabteilungen (MREO) von GAI."Wir werden so viel wie möglich Arbeit von Registrierungsabteilungen mit offiziellen Händlern, so genannten Salons auf dem Autoverkauf einführen", - hat Sergey Kolomiyets betont.

Gemäß ihm wird diese Technologie bereits insbesondere in Kiew erfüllt: auf Verlangen des Salons die spezielle Gruppe, als ein Teil des Experten und des Inspektors von Suchblättern, und untersuchen die gelieferten Autos. Sie werden direkt im Salon aufgerichtet, d. h. haben wiederholt, dass Überblick nicht passiert zu werden braucht. Nach dem Kauf des Autos von Leuten stürmt offiziell dem Vertreter des Salons, um Dokumente in GAI zu vollenden.Direkt im Salon zur Zeit des Kaufs des neuen Autos von Leuten wird alle notwendigen Fahrzeugbriefe auf dem Auto und den Registrierungstellern erhalten. Jedoch, während es nur neue Autos und in bestimmtem MREO allgemein in den Regionalzentren betrifft, wo es offizielle Autohändler gibt.

"Es ist eine von Formen, um unsere Abteilungen von MREO auszuladen und Umdrehungen zu vermeiden", - spricht der Leiter von GAI.

Andererseits ist es wird genannt wird Möglichkeit eines Gewinns auf Käufern von verschiedenen "Unternehmern" ausschließen, die Kraftfahrzeuggeschäft umdrehen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik