Darin ist das Werk von 61 Communards in einer ernsten Bedingung, - Krise, und Unternehmensmanagement ist nicht - A. Garkusha

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 855 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(513)         

DarinNikolaevdas Schiffsbauwerk von 61 Communards ist in einem beklagenswerten Staat - die Wirtschaftskrise, und Handlungen des gegenwärtigen Managements des Schiffsbauwerks sind nicht schuldig. Solcher Gedanke wurde gestern auf Luft des Kanals von Nikolaev TV vom Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha ausgedrückt.

Wir werden daran erinnern, die an gegenwärtigen zwei Bauschlafwagenbetten des Werks mit unfertigen Behältern besetzt werden, und Angestellte des Unternehmens kein Gehalt seit dem September 2008 erhalten.

A. Garkusha hat das bemerkt, obwohl das Werk der Staatsbetrieb, es bereits einige Zeitarbeiten als kommerziell ist. Der Gouverneur hat auch Gedanken ausgedrückt, dass das Werk von 61 Communards "закредитовали" und versuchen wird, jetzt die ganze Schuld auf dem Staat auszuwechseln.

Der Gouverneur denkt, dass, über die Pflanzenprivatisierung sprechend, es notwendig ist zu verstehen - muss der Kapitalanleger verantwortlich sein. Gemäß dem Gouverneur wird die Entscheidung bezüglich der Privatisierung des Werks in Kiew und nicht bald getroffen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik