In Nikolayevshchina hat das Gleichförmige Zentrum zwei von sieben Wahlen in Selbstverwaltungseinrichtungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 793 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(475)         

Nachdem die Verkhovna Rada Wahlen in 84 Kommunalverwaltungen über die ganze Ukraine, der Partei öffentlich verkündigt hat, hat das Gleichförmige Zentrum, das nur neun Monate besteht, die Entscheidung getroffen, an jedem von Wahlprozessen teilzunehmen. Auf einer Presse - Konferenzen am 19. März der KopfNikolaevVladimir Lusta hat der Regionalorganisation von Parteiergebnissen von Wahlrassen berichtet.

InNikolaevGebiete haben Wahlen in sieben Dorf und Ansiedlungsräten stattgefunden. Vertreter der Partei haben gegen das Gleichförmige Zentrum gewonnen zwei von ihnen sind tamilischer Leonenko, der der Leiter des Rats des Dorfes Tamarinsky des Gebiets von Snigurevsky und Pyotr Savchenko geworden ist, der der Leiter des Rats des Dorfes Murakhovsky des Gebiets von Bereznegovatsky geworden ist.

- Ich würde sagen, dass es ein Sieg ist, wenn wir Wahlen in vier Dorfräten, statt in zwei gewonnen haben, - hat Vladimir Lusta erzählt. - dennoch sagen diese Ergebnisse, dass die Partei das Gleichförmige Zentrum hat nicht einfach stattgefunden - es ist.

Vladimir Lusta denkt, dass heute es am schwierigsten ist, in Dorfräten weil im Dorf zu arbeiten, gibt es keine grundlegende Wirtschaft, so ländlich wird der Leiter die Geisel aller jener Prozesse, die dort geschehen. Und kommt schlechter vor, als gut.

- Wir verstehen eine Situation, die sich im Land entwickelt hat, und wir Verantwortung für die nachfolgende Folge von Ereignissen annehmen, - hat der Leiter einer Parteizelle erzählt. - am zweiten Wahltag nicht nur im Gebiet von Nikolaev sondern auch als Ganzes über die Ukraine der politische Wissenschaftler und der Leiter des Komitees von Stimmberechtigten der Ukraine hat Igor Popov dass das Gleichförmige Zentrum - starke Struktur bemerkt. Heute hat die Partei ungefähr 900 primäre Organisationen, von denen 500 - offiziell eingeschrieben werden.

Das gleichförmige Zentrum hat an 98 Prozent von Wahlen teilgenommen. Von 82 Wahlprozessen in lokalen Selbstverwaltungseinrichtungen, die in der Ukraine, in 15 Vertretern dieser Partei, und in 13 - Leute stattgefunden haben, die die Partei unterstützt hat, und die bald ihre Mitglieder werden, hat gewonnen.

Vertreter des Gleichförmigen Zentrums sind überzeugt, dass die gegenwärtige Gesetzgebung über Wahlen ineffizient ist. Deshalb am 19. März in der Darstellung von Verkhovna Rada eines Wahlcodes, der auf der Rücksicht der BP von Abgeordneten des Gleichförmigen Zentrums gegeben wurde, hat stattgefunden.

Vladimir Lusta hat grundlegende Bestimmungen des Codes erklärt:

1) Wahllisten offen zu machen, dass es möglich war, nicht eine Partei als Ganzes, und für jeden spezifischen Kandidaten zu wählen;

2) Blöcke auf Wahlen zu verbieten oder beträchtlich eine Wahlschwelle für Blöcke zu erheben;

3) die maximale Größe eines Wahlfonds zu beschränken;

4) Bürgermeister der Städte durch Ergebnisse von zwei Runden zu wählen.

Bezüglich der Struktur dieser politischen Kraft für 60 Prozent besteht das Gleichförmige Zentrum aus jungen Leuten, die nicht Mitglieder irgendwelcher Parteien früher, und für 20 Prozent - von Eingeborenen unserer Ukraine waren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik