Yushchenko hat sich dafür entschieden, sich mit Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 777 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(466)         

Der Präsident Victor Yushchenko betont, dass in den Bedingungen einer Wirtschaftskrise alle Zweige der Macht für diesen Zweck zusammen arbeiten müssen.

Er hat es im Interview des 5. Kanals erklärt, berichtet eine Presse - Dienst des Präsidenten.

"Anrufe, die unserem Land gegenüberstehen, ist es von allen am besten zu siegen es wird konsolidiert", - ist der Präsident überzeugt.

Er hat auch berichtet, dass nächste Arbeitswoche die folgende Sitzung mit der Teilnahme von Köpfen aller Zweige der Macht, der Hauptabsicht - Vollziehung der Arbeit an einem antirezessiven Paket, am Herzen der Zusammenarbeit mit dem IWF halten wird.

Yushchenko hat betont, dass die Wiederherstellung der Zusammenarbeit der Ukraine mit dem IWF einer von wichtigen Bestandteilen des Kampfs gegen die Krise in unserem Staat und auch äußerst wichtiges Signal für den Kapitalanleger ist.

"Es ist grünes Licht auf das Stopplicht für den Kapitalanleger: gehen Sie in die Ukraine, Angst nicht haben. Wir stark nicht, dass wir die Kredite nehmen, und dass zu uns es Investitionen, sowohl inner, als auch äußerlich gibt".

Auch im Interview hat der Präsident über die Erwartungen davon erzählt, die Internationale Konferenz von der Modernisierung von GTS der Ukraine auszuführen, die in Brüssel am 23. März dieses Jahres

stattfinden wird

Der Präsident im Interview hat die Hauptänderungen und die Reformen entworfen, die für die Stabilisierung einer Situation im Land, und zuallererst bezüglich Änderungen in der Verfassung notwendig sind.

Interview wird auf "dem 5. Kanal" am Freitag, dem 20. März in 21.00 und 30 Minuten übertragen wird weitergehen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik