An Yushchenko sagen dass, Russland der ukrainischen Pfeife

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1034 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(620)         

Autorisiert der Präsident auf internationalen Problemen der Energiesicherheit hat Bogdan Sokolovsky erklärt, dass der Wunsch Russlands, der Miteigentümer des ukrainischen GTS zu werden, die Ukraine nicht einordnet.

Er hat darüber auf Luft des 5. Kanals erzählt.

"Die russische Seite hat das Konzept und die Vision von ziemlich ukrainischem GTS. Ihre Vision solcher ist, dass sie gern... der Miteigentümer des ukrainischen GTS werden würden. Solche Annäherung passt der ukrainischen Partei nicht an", - hat er bemerkt.

Außerdem auf eine Frage antwortend, ob der Preis des russischen Benzins das Betrachten der getroffenen Vereinbarungen der Ukraine und der EU ändern kann, hat es erzählt: "Ich würde nicht wollen dieses Moskau hat die Preise der Durchfahrt in der Ukraine, sowie der Ukraine in Russland gegründet".

Es ist dass früher der Premierminister - der Minister Russlands Wladimir Putin bekannt, der genötigt ist, zur Idee vom internationalen Konsortium auf dem Management des ukrainischen GTS zurückzukommen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik