Am Freitag Nikolaev "regionals" "wird" Tymoshenko und Yushchenko bitten, sich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 808 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(487)         

Am 27. März läuft Hundert Tage ab, die die Partei von Gebieten den Behörden für die Verbesserung einer Situation im Land gegeben hat. Die Macht hat die Zahlungsunfähigkeit gezeigt, um gegen die Krise zu kämpfen. Berichtet eine Presse - Dienst der Partei von Gebieten. Gemäß "regionals" sind die Leute bereit, diese Macht zu erzählen: "Ihre Zeit ist gegangen - es ist Zeit, um zu antworten! "

Bei dieser Gelegenheit am 27. März bereiten Aktivisten der Partei von Gebieten eine groß angelegte Handlung über das ganze Land vor. Also, in Kiew, zum Quadrat der Unabhängigkeitsprotesthandlung unter dem Namen wird um 12 Uhr stattfinden: "Erzählen Sie dieser Macht "nein"! "

Teilnehmer von Sitzungen im ganzen Stadtplan werden einen Protest gegen die Politik ausdrücken, die von der Regierung von Yulia Timoshenko und dem Präsidenten Victor Yushchenko verfolgt wird.

Hat beiseite und Nikolaev "regionals" nicht gestanden. Am 27. März in der Stadt von Nikolaev planen sie, eine ähnliche Handlung zu halten. Unterstützer der Partei von Gebieten werden sich an 11.00 auf der Sovetskaya Street in der Nähe vom Restaurant Sotka versammeln, werden dann weitergehen marschieren auf der Hauptfußgängerstraße der Stadt zum Lenin Square, wo Sitzung stattfinden wird.

Da es möglich ist zu bemerken, "sammelt die politische Frühlingserschwerung" die Umdrehungen. Wir werden daran erinnern, dass ein bisschen vor mehr als einer Woche die Handlung "Vitrenkovtsa" gehalten hat, an dem Spielraum dasjenige noch viele war. Und wir erinnern uns, wie viele Unannehmlichkeiten sie Bürgern geschaffen haben.

Wir werden leben wir werden sehen, wie die Handlung durch "regionals" … Wahrscheinlich gehalten wird, haben sie auch einige Überraschungen für nikolayevets angesammelt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik