Der Dichter von Nikolaev Vladimir Puchkov ist der Sieger eines Preises des Vysheslavsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1015 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(609)         

In Kiew, im Literaturmuseum, 95-I wurde Jahrestag seit der Geburt des bekannten sowjetischen Dichters Leonid Vysheslavsky bestimmt.

Nach seinem Tod hat die Familie des Dichters einen literarischen Preis seines Namens gegründet, der jährlich im Jahrestag des Geburtstages von Leonid Vysheslavsky übergeben wird.

Während dieser Zeit die Kiewer Dichter D. Burago, ich. Lapinsky, P. Osadchuk, ist A.Kabanov Sieger eines Preises geworden. Und in diesem Jahr wurde der Preis dem bekannten Dichter von Nikolaev, dem Chefredakteur des "Stadtzeitungsabends Nikolaev" Vladimir Puchkov für das Buch der russischen Dichtung "Auf einem See- und Flussmündungsgelenk" zuerkannt. Darüber meldet eine Presse - Dienst des Exekutivausschusses von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt.

Auf heutigen 33-й Sitzungen des Stadtrats von Nikolaev hat Vladimir Yuryevich das Diplom des Bürgermeisters und der Dankbarkeit vom Bürgermeister erhalten. Wie Vladimir Chaika, obwohl Leonid Vysheslavsky und unser Landmann - noch Sieger eines Preises seines Namens nur die Kiewer Dichter geworden sind, bemerkt hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik