In Nikolaev hat 17 - der Jahrestag von inneren Truppen der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3938 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2362)         

Morgen, am 26. März, in der Ukraine wird Tag von inneren Truppen der Ukraine feiern. Bei dieser Gelegenheit, heute in Nikolaev hat festliche Ereignisse passiert. Militärisches Personal und die Gäste, die zum Feiern des 17. Jahrestages seit der Bildung von inneren Truppen der Ukraine eingeladen sind, wurden in einem Saal durch das Regionalhaus der Kreativität der Jugend empfangen.

Der Tag von inneren Truppen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine wird jährlich am 26. März - am Tag der Annahme von der Verkhovna Rada aus Ukraine 1992 des Gesetzes "Über Innere Truppen des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine" gefeiert.

An den ersten gratulierten Veteran von Inneren Truppen, die an den Ursprüngen der Bildung dieses Dienstes im Gebiet von Nikolaev gestanden haben.

Beobachtet eine Minute des Schweigens für das Gedächtnis von denjenigen, die auf dem Dienst verloren wurde.

Kämpfern des Armeekorps von Nikolaev Nr. 30 39 der erste Stellvertretende Vorsitzende des Nikolaevs Regionalrat V. Pashchenko und der Vizegouverneur des Nikolaevs Gebiet D zu gratulieren. Oboronko ist gekommen.

Sie lesen ernste Glückwünsche vom Vorsitzenden eines regionalen Rats T. Demchenko und der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev A. Garkusha. V. Pashchenko hat gehofft, dass innere Truppen wie zuvor nur den ukrainischen Leuten und jedem mehr dienen werden. Regionalköpfe haben Regionalrat und Regionalregierungszertifikate der Ehre übergeben.

Ich habe Gegenwart zu ihrem Berufsurlaub und dem Chef der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereichsmilizenobersten von Nikolaev Vladimir Uvarov gratuliert.

Da innere Truppen in der dauernden Hilfe bei der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten, des Chefs des Nikolaevs Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten sind, hat V. Uvarov zu allen Kämpfern zurück nachhause immer ganz und sicher, und auch Gesundheit und Wohlbehagen kommen wollen. Vladimir Gennadiyevich hat bemerkt: "Sie gehen jeden Tag nach draußen, um gegen das Verbrechen Krieg zu führen.Und ich hoffe sehr viel, dass Sie sich Reihen der Miliz anschließen werden, schließlich nur zusammen werden wir im Stande sein, Stille unserer Bürger zur Verfügung zu stellen".

Vladimir Uvarov, mit Vertretern von Massenmedien kommunizierend, ich habe bemerkt, dass bereits ich geschafft habe, einen specialregiment der Miliz zu besuchen, und bin ich eine glückliche Lage der Dinge in dieser Abteilung geblieben. "Im Nikolaev specialregiment der Miliz wurde die feste Mannschaft, die bereit ist, irgendwelche Ziele auszuführen, ausgewählt. Ich sehe, dass in Nikolaev es sehr warme Beziehung zwischen der Abteilung von Inneren Angelegenheiten und den inneren Truppen gab. Und es ist nicht überraschend, nachdem alle Aufgaben, die beide Strukturen ausführen - ähnlich sind. Meine Aufgabe - um diese Beziehung schließlich zu behalten, werden wir im Stande sein, mit nur der gemeinsamen Anstrengungsstille unserer Bürger zur Verfügung zu stellen", - hat V. Uvarov betont.

Zu mehrer militärisches Personal wurde dabei offiziell bedankt, Zertifikate der Ehre und Unterscheidungen werden übergeben.

Das Aufgeben aller Angelegenheiten, und passiert heute Sitzung des Stadtrats von Nikolaev, ich bin gekommen, um Kämpfern von inneren Truppen und dem Bürgermeister von Nikolaev V. Chaika zu gratulieren. Vladimir Dmitriyevich hat als immer einen Höhepunkt in einem Feiern eingeführt. Außer Diplomen hat es auch Schlüssel vom Auto übergeben, das auf Mitteln des Stadtbudgets erworben wurde. Jetzt in VCh Nr. 30 39 wird es ein mehr Beamter-Auto von Zhiguli geben. Durch die alte Tradition hat V. Chaika ein Reimpaar von einem Lied durchgeführt, das gemäß ihm, Liebling für nikolayevets geworden ist. Das Reimpaar vom Lied "Weiße Flügel" wurde mit einem Schlag begriffen".

Ich habe Kämpfern von Inneren Truppen in / h Nr. 3039 in einem Urlaub und dem Kopf des Nikolaevs Regionalorganisation "Nationale Selbstverteidigung" Sergey Burnazakin gratuliert. "Ich gratuliere Ihnen warm zu diesem Urlaub. Und sehr viel frage ich, sowie vorher - Sie dienen dem Heimatland, schließlich gibt es keinen Unterschied, wer jetzt an der Macht, und was an ihnen Farbe einer Fahne. Wir haben einen gleichförmigen Staat mit "жовто - blakitny" eine Fahne. Deshalb dienen Sie dem Staat", - hat S. Burnazakin erzählt und hat sich bei Kämpfern bedankt, dass sie entsprechend die Aufgaben ausführen.

Zu Ehren von einem Urlaub ist das Ensemble der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine auf der Bühne im Gebiet von Nikolaev "Südliche Patrouille" erschienen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik