Krise hat alle Arbeitsbereiche im Gebiet von Nikolaev - der Gouverneur A. Garkusha

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 904 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(542)         

Krise - das Phänomen nicht lokal deshalb Ausnahmen ist für einen Arbeitsbereich nicht da. So habe ich die Haupthinweise der Industrie und Landwirtschaft im Gebiet von Nikolaev im Anschluss an die Ergebnisse der letzten zwei Monate der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev A. Garkusha entworfen. Darüber meldet eine Presse - Dienst der Partei von Leuten.

Er hat bemerkt, dass für 25-%-Abnahme in der Industrieentwicklung jedoch in der Produktion der landwirtschaftlichen Produktion beobachtet wird, macht der Gewinn 17 %; Warenumsatzvolumen hat um 15 % zugenommen.
Gemäß A.Garkusha wird die Wirtschaft des Gebiets von den großen preisgünstigen Formenunternehmen unterstützt, wie ist Es - das ukrainische Kernkraftwerk und GP "Zorya" - "Mashproyekt" südlich. Stabile Situation und auf strategischer JSC Nikolaev Aluminous Plant.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik