Ekhanurov hat dass die Armee im Falle des Maidan-2

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 873 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Auf einer Frage, ob die Armee bereit ist, eine Ordnung des Oberbefehlshabers - Victor Yushchenko durchzuführen, hat Ekhanurov geantwortet: "Jede Ordnung innerhalb der Verfassung".

Auf der Spezifizierung, wenn sich eine politische Kraft, zum Beispiel BYuT, dafür entscheidet, Maidan zu wiederholen, ob die Armee durch die Ordnung von Yushchenko bereit ist, Leute zu verstreuen, hat der Minister beigetragen:

"In - das erste ist es unmöglich, Maidan innerhalb einer Generation zu wiederholen. Weil dann Leute abgereist sind, und jetzt sie versuchen, zu Quadraten zu bringen. Das sind absolut verschiedene Dinge".

"In - das zweite, die grundgesetzliche Schuld der Armee - Schutz des Landes. Wir werden an politischem dismantlings nicht teilnehmen", - hat Ekhanurov erklärt.

"Am Tag des Amtsantritts habe ich die Anwendung geschrieben, dass ich jede politische Tätigkeit aufhöre. Es hat kein Recht, einige meiner untergeordneten beschäftigt zu sein", - hat er beigetragen.

Gemäß dem Minister, "in der Ukraine ist die Machtlösung eines politischen Konflikts unmöglich": "Wir haben ruhige Leute. Außerdem ist es günstig, um in der Landmachtopposition gegen niemanden anzufangen".

Auf einer Frage dessen, wie es ankommen wird, wenn es eine Voraussetzung auf Kosten der Armee gibt, um ein Äußeres auf zukünftigen Präsidentenwahlen zur Verfügung zu stellen, hat Ekhanurov geantwortet:

"Ich habe mich beruflich mit Problemen von Wahlen befasst, und ich weiß Statistik. Überall und immer hat die Armee als die Bevölkerung dieses Territoriums gestimmt, in dem das Armeekorps gewählt gelegen wird. Unterscheidungen waren in 1-2 %".

"So haben Mitglieder von Familien Ansichten vom militärischen Personal viel mehr beeinflusst als die Regierung. Deshalb hat kein politischer Druck auf die Armee bestanden, und ich versichere, wird nicht sein! ", - der Minister versichert.

Der Minister der Verteidigung Yury Ekhanurov versichert, dass in der Ukraine die Machtlösung eines politischen Konflikts unmöglich ist, und erklärt, dass die Armee an politischem dismantlings nicht teilnehmen wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik