Der Exekutivausschuss von Nikolaev der der Abgeordneten von Leuten sowjetischen Stadt muss das Programm für die Einführung von Energiesparentechnologien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1017 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(610)         

Der Präsident ist mit der ArbeitunzufriedenNikolaevExekutivausschuss der Stadt, die der Abgeordneten von Leuten, sowie Exekutivausschüsse der der Abgeordneten von Leuten anderer Gebiete sowjetischen Stadt sowjetisch ist.

Victor Yushchenko fordert von der lokalen Exekutivmacht, Programme für das Energiesparen zu entwickeln, meldet eine Presse - Dienst des Präsidenten. Das Staatsoberhaupt hat betont, dass in der allgemeinen Macht balancieren, besetzen alternative Energiequellen 0,83 %, obwohl die Ukraine den vierten Platz unter EU-Ländern (nach Finnland, Frankreich und Deutschland) auf Quellen der alternativen Energie nimmt.

- Die Regierungspolitik, die Politik von Selbstverwaltungseinrichtungen wird nicht gerichtet, an dem das Land zur wirksameren Machtpolitik seit den Preisen mobilisiert wurde, die der erste Schritt damit geschätzter kWh der elektrischen Macht oder Kohlentonne sind. Es ist seit Jahren die feste Volksaufwiegelung, welch zur Energie der Sektor die Chance nicht gibt zu arbeiten, ist es Markt, - das Staatsoberhaupt hat festgesetzt.

Victor Yushchenko hat der Aufgabe für jedes Gebiet gestellt, um eigene Programme für die Einführung von Energiesparentechnologien und den Gebrauch von alternativen Typen der Energie zu akzeptieren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik