Rekruten von "ETs" zögern bereits überhaupt nicht zu erzählen, der unter Balogu für das Geld und die Wohnungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 782 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(469)         

Der Abgeordnete der Leute der Ukraine, der Vorsitzende des KLOS NRU Yaroslav Kendzyor hat berichtet, dass die Regionalorganisation von Rukh eines seiner Mitglieder Roman Balukh verlassen hat, die in die Gleichförmige Mittelpartei gegangen sind. Jedoch, gemäß Yaroslav Kendzyor, ist es der einzige Verlust während der Bildung "des neuen politischen Projektes".

Yaroslav Kendzyor hat bemerkt, dass ein gerades Gespräch mit Balukh hatte. "Der Roman hat direkt erzählt: im Hinblick auf bestimmte Probleme - und finanziell, und mit der Unterkunft (der NRU nicht lösen kann) hat er sich über den Vorschlag von Igor Kril auf dem ETs stoitelstvo in Lvovshchina geeinigt. Die Versprechungen von Igor Kril haben Hoffnung von Balukhu gemacht. Zur Ehre von Roman Balukh hat er offen gesagt gesagt, dass von - für diese täglichen Fragen die Mitgliedschaft in NRU aufhört und in der neuen Struktur arbeiten wird", - hat Yaroslav Kendzyor erklärt.

Zur gleichen Zeit ist es sicherer нардеп, Roman Balukh versteht, dass das neue politische Projekt keine Chancen hat, Unterstützung in der Gesellschaft zu bekommen. "Aber wenn auf der Bildung des Projekthaufens Geld, gewöhnlich geworfen wird, sind Leute auf dem Angebot geneigt", - hat rukhovets bemerkt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik