Das Außenministerium der Ukraine versteht mit dem Sprung - Halt, den die deutschen Zollbeamten Vitaly Klitschko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 841 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(504)         

Das Außenministerium der Ukraine findet Verhältnisse und die Haftsgründe am 25. März am Flughafen Frankfurt am Main (Deutschland) des ukrainischen Boxers Vitaly Klitschko heraus.

Ich habe eine Presse darüber - der Sekretär das Außenministerium Vasily Kirilich am Freitag gemeldet.

"Wegen der Haft am Flughafen Frankfurt am Main Vitaly Klitschko hat die Botschaft der Ukraine in Deutschland ein Zeichen das Außenministerium Deutschlands mit der Adresse geleitet, um Erklärungen bezüglich Verhältnisse und der Gründe der Haft des ukrainischen Boxers zur Verfügung zu stellen. Außerdem hält das Generalkonsulat der Ukraine nach Frankfurt am Main Sitzungen mit Zollbehörden Deutschlands zum Zweck der Erläuterung der Gründe, die die Basis für die Haft von Klitschko gebildet haben", - hat V. Kirilich erzählt.

Er hat hinzugefügt, dass der Direktor der Abteilung des konsularischen Dienstes das Außenministerium der Ukraine Sergey Pogoreltsev hat Telefongespräch mit Vitaly Klitschko für die Spezifizierung von Verhältnissen ausgeführt, unter denen es seine Haft gab. Dieses Geschäft bleibt spezielle Kontrolle das Außenministerium der Ukraine länger.

Gemäß Nachrichten von Massenmedien, an den Flughafenzollbeamten hat den Boxer danach, davon gefragt, wo es Markenbewachungen von "IWC" hat, und ob ihre Kosten von 1000 Euro überschreitet. Der Athlet hat berichtet, dass sie erhalten hat, weil ein Preis auf Laureus vor zwei Jahren zuerkennt.

Infolgedessen in diesen Stunden und wurde eine Tasche beschlagnahmt. Vitaly Klitschko hat Namendeutsch von Zollbeamten erfahren und hat vor, eine Klage gegen sie einzureichen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik