Probleme der Unternehmer von Nikolaev werden bald enden? In Nikolaev arbeiten an der Entwicklung von Zweigunternehmensräten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7547 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(4530)         

Heute, am 1. April, im Exekutivausschuss der Stadt, die der Abgeordneten von Leuten spezielle Sitzung sowjetisch ist - sich mittreffendhat placeNikolaevgenommenUnternehmer, nämlich - mit Vertretern des Werbebereichs. Jedoch waren diese Vertreter gesammelt nicht dicht - in einem Saal nicht und 15 Menschen, aber darauf die Stadtbehörden nur "machen eine hilflose Geste": Anlegesteg, eingeladen - ist nicht gekommen. Also, es war notwendig, was man "" nur damit zuteilt, was Wunsch ausgedrückt hat zu sein. Warum andere nicht gekommen sind - ist es nicht bekannt, wahrscheinlich haben sie keine Probleme, und wahrscheinlich haben Leute einfach aufgehört, den Behörden zu vertrauen. Aber als ob es nicht gab, hat das Treffen dennoch stattgefunden.

Das erste der Fußboden wurde vom Kopf der Darstellung von Nikolaev Goskompredprinimatelstva Valery Vetrov genommen, der Gegenwart über das Projekt des Kabinetts der Ukraine erzählt hat. Dieses Projekt stellt Entwicklung in allen Zweigen des Geschäfts der Zweigräte zur Verfügung, welche Vertreter dann ein Teil der Kommissionen des Rats des Geschäfts sein werden.

Gemäß Valery Vetrov, im Gebiet von Nikolaev arbeiten an der Entwicklung solcher Räte in verschiedenen Bereichen des Geschäftsvolumens, welches gemeinsames Ziel - um Tätigkeit jedes bestimmten Bereichs für alle Themen - Unternehmer, die Behörden anzupassen, und auch Verbraucher bereits begonnen werden.

Alle Unternehmer präsentieren an einem abgestimmten Saal, dass solcher Zweigrat notwendig, schließlich "allein ist, um Probleme sehr schwierig zu beheben, und manchmal es einfach unmöglich ist". Jedoch wird die Nachricht, dass das Projekt solchen Rats in Nikolaev bereits geschaffen wird und sogar derjenige, der es (Abgeordneter Bürgermeister Leonid Fomenko) anführen wird - "überraschte" Inserenten etwas gewählt.

Leonid Fomenko erklärte, was er in sich (selbst) dort und ihn eingegangen nicht einging (interessanterweise, wer? ).

"Vielleicht unter Ihnen gibt es herrischen und lieben Kollegen der würde gern diesen Platz nehmen? ", - hat sich der Abgeordnete des Bürgermeisters an der Gegenwart interessiert.Gesetzt, dass diese Frage später wahrscheinlich gelöst wird, wird eine mehr Sitzung, auf der die Frage mit der Struktur des Rats und seines Kopfes jetzt dafür Unternehmern angeboten wurde, um verfügbare Probleme in ihrem Bereich des Geschäfts erklingen zu lassen, gelöst wird stattfinden.

Das Problem bezüglich der Größe wurde zum ersten geschlagen - Ausschüsse auf der Lenin Avenue erklärt. Wir werden daran erinnern, dass sonst 2005 der Stadtrat die Entscheidung über ein Stellenverbot dieser Broschüre von Werbedesigns 3х6 mit der Voraussetzung getroffen hat, um sie durch Designs 3х4 in der Größe zu ersetzen. Gemäß Unternehmern ist die Größe 3х6 universal, und für sie ist am meisten annehmbar.

Außerdem wurde die Sorge der Inserenten von Nikolaev auch durch das Projekt der Einordnung von Stadtstraßen gemäß dem neuen Allgemeinen Plan von Nikolaev verursacht. Also, in der neuen Projektkoordination mit bereits vorhandenen Werbedesigns ist verschwunden.

Wurden genannt und mehr der General für alle Unternehmer eines Problems, insbesondere waren gehörte Beschwerden zu "Nikolayevoblenego", zuallererst sind Vorauszahlungen für die elektrische Macht und Stilllegungsnichtzahlung (obwohl wirklich in den meisten Fällen alles bereits bezahlt wird, ist es einfache Bestätigung hat nicht geschafft, aus der Bank zu kommen).

Mit allen erklingen lassenen Problemen haben die Stadtbehörden versprochen, zu verstehen und wann immer möglich sie zu lösen. Bezüglich einer Frage der Entwicklung des Zweigrats wird es auf der nächsten Sitzung des Stadtrats gelöst. Wie Leonid Fomenko erklärt hat, wird dieser Rat in einem Monat sowohl als der Bürgermeister als auch als der Exekutivausschuss der der Vizeunterstützungsidee von Leuten von seiner Entwicklung sowjetischen Stadt genehmigt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik