Yushchenko sagt, dass seine Hand über die Verordnung über doppelte Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 887 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(532)         

Der Präsident Victor Yushchenko bestätigt Bereitschaft, die Entscheidung über die gleichzeitige Holding früh parlamentarische und Präsidentenwahlen unter der Bedingung der Änderung eines Wahlsystems und Annullierung der unbegrenzten Immunität von Abgeordneten zu treffen.

Er hat es auf einer Sitzung mit Studenten und Lehrern Kiews nationale Universität eines Namens von Taras Shevchenko erklärt, berichtet eine Presse - Dienst des Präsidenten.

Yushchenko hat Glauben ausgedrückt, dass Annullierung der parlamentarischen Immunität und Einführung von offenen Listen auf Gesellschaftserwartungen antworten.

"Wenn wir einen Kompromiss auf diesen zwei Positionen - Positionen finden, die öffentlich unterstützt werden, bin ich bereit, diesen Schritt zu machen, dass wir frühe und parlamentarische und Präsidentenwahlen gehalten haben", - hat er erzählt.

Zur gleichen Zeit hat Yushchenko die Entscheidung der Verkhovna Radas absichtlich Präsidentenwahlen zum 25. Oktober ungesetzlich genannt.

"Sicher, es politisch", - hat er erzählt, Standard der Verfassung erinnert, die das Halten der folgenden Präsidentenwahlen in der letzten Woche des letzten Monats des fünften Jahres von Mächten zur Verfügung stellt.

"So am 17. Januar 2010 - Wahlen des neuen Präsidenten weil stellt die Verfassung der Ukraine befehlend zur Verfügung... Und Diskussion hier, was ernst gesetzlich nicht da ist", - hat Yushchenko erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik