Yushchenko hat sich beklagt, dass Tymoshenko zu ihm nicht erlaubt, in Gräbern "an der vollen Kapazität"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 749 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(449)         

Der Professor von Odessa nationale polytechnische Universität hat an den Präsidenten Victor Yushchenko appelliert, um Plätze des Begräbnisses großen ukrainischen гетьманов zu finden.

Es ist bekannt darüber während einer Sitzung des Präsidenten Victor Yushchenko mit den Studenten von Odessa geworden.

Der Präsident hat abwechselnd Wichtigkeit von der Sache bemerkt, weil es Geschichte und Gedächtnis der Ukraine ist.

Gemäß ihm ist es sehr wichtig, dass jeder Ukrainer die Geschichte erfahren hat und ich als Rolle - ein Feld nicht gelebt habe.

Victor Yushchenko hat betont, was genau mit diesem Zweck in der Ukraine das Institut für das nationale Gedächtnis, das Patriotismus und Liebe zur Geschichte in Leuten kultivieren muss, geschaffen wurde, - aber die Regierung teilt genügend Finanzierung nicht zu und deshalb das Institut an der vollen Kapazität nicht arbeiten kann.

"Leider wissen wir nicht, wo es Asche solcher großen Ukrainer als Khmelnytsky, Shevchenko, Mazepa und viele andere gibt", - hat er bemerkt.

Gemäß Victor Yushchenko sind zwei Jahre dort eine Arbeit an der Verwirklichung der Idee von der Entwicklung einer Ausstellung, die ins Museum unter dem Namen "Ukrainer in der Welt" entwickeln wird. "Es ist notwendig, dass alle gewusst haben, welcher bedeutender Beitrag zur Entwicklung der Menschheit der ukrainischen Nation gehört", - hat der Präsident betont.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik