An Tymoshenko vertrauen der Weltbank nicht, die in die Ukraine Prophezeiungen macht, die

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 766 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(459)         

Der Minister von Economics Bogdan Danilishin betrachtet als bedingt die Vorhersage Die Weltbank über das Bruttoinlandsprodukt, das in der Ukraine in fällt

2009 für 4 %.

"Einige aller möglichen Methodiken der Dynamik des BIP-Wachstums handelt jetzt nicht. Und jene Hinweise, die die Weltbank und der IWF geben, sind rein bedingt", - hat Danilishin auf einer Anweisung im Kabinett von Ministern erzählt.

Gemäß ihm wird es durch dieser "die Weltumgebungsänderungen in den Augen" verursacht.

Es ist bekannt, dass die Weltbank die neue Vorhersage, veröffentlicht hatgemäß dem die ukrainische Wirtschaft zu 4 % während fallen wird 2009, wohingegen die ukrainische Regierung fortsetzt, durch die eigene Vorhersage des BIP-Wachstums für 0,4 % geführt zu werden.

Danilishin hat berichtet, dass die Regierung die Vorhersage revidieren kann, nachdem Bruttoinlandsprodukthinweise für das erste Viertel 2009 erhalten werden.

"Ich hoffe im Anschluss an die Ergebnisse von 1 Viertel ungefähr am 15-20 April, wir werden im Stande sein, eine Situation in der Wirtschaft zu schätzen, und wir werden eine echte Bewertung seiner Entwicklung geben", - hat er erzählt.

Danilishin hat auch das Eigentümer der metallurgischen Unternehmen gehofft nicht für die Staatsunterstützung unterstützt, und hat das im küstennahen entfernte Geld zurückgegeben.

"Sie wissen, was Rentabilität darin war, ist Berg - ein metallurgischer Komplex in den letzten Jahren deshalb Eigentümer der Unternehmen für die Modernisierung der Produktion sollten Mittel zurückgeben, die sie früher verdient haben", - hat er erzählt.

"Wie wollen, so lassen Sie und kehren Sie zurück", - hat Danilishin beigetragen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik