Yushchenko hat sich drei Optionen ausgedacht, wie man Tymoshenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 736 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(441)         

Der Präsident Victor Yushchenko erlaubt Möglichkeit der Wiederformatierung der Koalition oder Bestätigung der Existenz, die mit der gleichzeitigen Ernennung der neuen Struktur der Regierung vorhanden ist.

Er hat darüber während einer Sitzung mit Diplomaten von G8 Ländern (G8), Übertragungen erzähltUNIAN.

Der Präsident hat erinnert, der in KS appelliert hat, um die Antwort zu geben, ob es im Parlament eine Mehrheit gibt. Er hat bemerkt, dass vor der Annahme von KS der Entscheidung über diese Darstellung das Parlament normale Arbeit wieder herstellen und notwendige antirezessive Gesetze annehmen muss.

Gemäß Yushchenko gibt es drei mögliche Versionen der Lösung der politischen Krise in der Verkhovna Rada.

Also, Yushchenko denkt, dass die Betriebskoalition 226 Unterschriften von Abgeordneten sammeln und so die Existenz gemäß Verfassungsvoraussetzungen bestätigen kann. Nachdem diese diese Koalition die Entscheidung über die Ernennung neu der Premierminister - der Minister und die Regierung treffen muss.

Ich habe die zweite Auswahlkoalitionswiederformatierung von Yushchenko genannt.

"Ich schließe Möglichkeit der Wiederformatierung der Koalition nicht aus, es ist eine Frage des Zugangs zur Koalition oder den Kommunisten oder der Partei von Gebieten. Wahrscheinlich ist es unwahrscheinlich, aber ich spreche über Schritte, die durch die Verfassung zur Verfügung gestellt werden", - hat der Präsident erzählt.

Gemäß ihm, wenn sich Ereignisse weder auf dem ersten, noch gemäß dem zweiten Drehbuch entwickeln, gibt es nur einen Ausgang - die Ansage von frühen parlamentarischen Wahlen.

"Die Opposition besteht sofort auf der dritten Auswahl, aber ich bin überzeugt, dass es auch die ersten zwei gibt", - hat Yushchenko erzählt, bemerkt, um, was Auswahlklagen Betriebsparlament mehr definiert zu werden, gab es ein bisschen Zeit - zur Entscheidung des Grundgesetzlichen Gerichtes.

An diesem Yushchenko hat gesagt, dass für die Gesellschaft, die früh parlamentarische Wahlen hält, die beste Auswahl sein würde.

Der Präsident hat auch bemerkt, dass für heute im Parlament es eine Koalition gibt, die Stimmen Nr. 226 hat, der Bestimmungen der Verfassung widerspricht, die Existenz "der Majoritätskoalition" zur Verfügung stellt.

Auch Yushchenko hat bemerkt, dass die Koalition nach der Entwicklung die Regierung und den Premierminister nicht geschaffen hat - hat der Minister in den durch das Grundlegende Gesetz weggenommenen Begriffen nicht ernannt.

Deshalb denkt er, dass es möglich ist, parlamentarische Krise nur mittels einen von drei oben erwähnten Wegen zu lösen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik