Der Präsident Victor Yushchenko hat vor, sowohl am Präsidenten-, als auch an parlamentarischen Wahlen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1298 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(778)         



Der Präsident der Ukraine ist bereit gewesen, den Begriff der Mächte zu reduzieren, Idee von gleichzeitigen frühen Wahlen des Präsidenten und Parlaments unterstützt. VICTOR YUSHCHENKO hat über Bedingungen von ihrem Ausführen, ein Format der Teilnahme im Wahlkampf und den Plänen der Änderung der Verfassung im Interview speziellen Korrespondenten "Kommersant" Sergey Sidorenko und Vladimir Solovyyov erzählt.

"Leute werden andere Entscheidung als Schwächenmanifestation"

begreifen

- Herr Präsident früher haben Sie wiederholt Unmöglichkeit erklärt, gleichzeitige frühe Wahlen des Präsidenten und Parlaments auszuführen, jetzt unterstützen Sie diese Idee. Was änderte sich?

- Frühe Wahlen - nicht die Tragödie. Ich habe darüber auch Jahr, sowohl vor zwei Jahren, als auch jetzt gesprochen, weil die Verkhovna Rada an uns eine unveränderliche Quelle der Krise ist. Aber das Halten von parlamentarischen Wahlen für mich nicht endet an sich. Die Hauptsache - um alte Fehler im neuen Parlament zu vermeiden. Jetzt in Rada gibt es einen Kampf zwischen zwei Megaparteien. Eine Partei костьми wird hat sich hingelegt, um nicht zu erlauben, von Wahlen zu finanzieren, weil sie sogar akzeptiert, dass System, das jetzt im Parlament - Abwesenheit der Mehrheit ist. Andere politische Kraft versteht, dass sie drei - vier Wochen legitim hat, um die Macht durch frühe Wahlen zu erhalten. Ich habe dem Parlamentsansporn gegeben, um frühe Wahlen auszuführen - hat sich früh über Präsidentenwahl geeinigt. Aber ich habe eine Bedingung gesetzt, dass wir parlamentarische Wahlen durch den neuen Grundsatz halten müssen. Wegen seiner ist es möglich, mehrere Monate meines Aufenthalts am Präsidentenposten anzubieten, weil solche Wahlen neue Qualität und Stabilität im Parlament bringen können.

- Wenn, auf - zu Ihrigem, diese Wahlen stattfinden werden? Sowie gelöstes Parlament - am 25. Oktober?

- Ich bitte Sie, über das Datum am 25. Oktober als über das legitime Datum der folgenden Präsidentenwahl zu vergessen. Es ist unglaubwürdiges Datum, es wird durch nichts bewiesen. Bezüglich des Datums, gleichzeitige frühe parlamentarische und Präsidentenwahl jetzt auszuführen, werde ich mich nicht erbieten, es zu benennen. Rechtsanwälte müssen es machen, einen Brief und Geist der Verfassung beobachtend, ohne Begriffe von Wahlen des Parlaments und des Präsidenten zu brechen.

- Wenn Rechtsanwälte diese Aufgabe ausführen und gleichzeitige Wahlen darin ernannt werden, was ihrer Sie teilnehmen werden?

- Ich denke, ich werde sowohl an denjenigen, als auch an denjenigen teilnehmen.

- Sie sind mit Einschaltquoten von Politikern und politischen Kräften vertraut?

- Ja, ich erhalte sie. Aber wenn ich Einschaltquoten gesehen habe, bedeutet es nicht, dass ich sofort validol gierig greifen und die Absichten ändern muss. Ich weiß, dass hinter mir gleich viel es eine Million Menschen gibt, die meine Werte teilen. Und wenn ich andere Entscheidung treffe, werden diese Leute sie als Manifestation der Schwäche und als Änderung als Verweigerung der Vollziehung des begonnenen Geschäfts begreifen.

- Am Ende des letzten Jahres haben Sie anerkannt, dass Sie Wachstum der Beliebtheit nicht erwarten. Mehr als einmal abgestimmt, der unterwirft, den Sie, einschließlich ungefähr des Hungersnotrassenmords und NATO verteidigen, wird zu Ihnen Beliebtheit innerhalb des nächsten Jahres nicht hinzufügen. Wir zitieren Sie richtig?

- Ja, es ist absolut. Aber es gibt Dinge, die außer gewohnheitsmäßigen Konzepten der Politik sind. Heute sind die Nationen notwendige Staatsmänner, die sagen werden, dass ich jetzt spreche. Wahrscheinlich werden Leute sie heute nicht verstehen. Wahrscheinlich, sogar in fünf Jahren sie wird nicht verstehen. Aber Zeit wird kommen, und zu ihnen wird zurückkehren! Ich habe eine einfache Logik - um den Staat, die Nation der Leute zu machen, wir müssen über die Geschichte sprechen. Wir müssen uns erinnern, dass wir mütterliche Sprache, die Hymne haben, die respektiert und gesungen werden sollte, dass wir eine Rücksicht für die Fahne haben müssen. Obwohl eine Person im Staat darüber sprechen muss, mögen Sie es, oder es ist nicht angenehm. Ich spreche darüber als der Präsident. Und Sie ich schlagen vor, der Nation süße Dinge zu erzählen, die eine Schätzung hinzufügen werden.

- Wir bieten uns nicht, wir setzen fest...

- Warten Sie, wollen wir sprechen, der gemacht wird. Worüber wir vor fünf Jahren sprachen, Grundlagen der neuen Politik bildend? Dass es notwendig ist, zu einer Redefreiheit zu kommen.Dass wir einen Journalisten hatten, an dem Knie nicht zittern, der eine Frage stellen kann, was vor fünf Jahren es zu sich (selbst) in einen Ärmel stoßen würde. Wir leben vier Jahre in Bedingungen einer Redefreiheit. Ja, wir haben noch den Weg Ende nicht erreicht, aber wir haben einen Fortschritt. Das zweite Zu-Stande-Bringen - eine Freiheit der Wahl, eine Basis der demokratischen Gesellschaft. Blick zurück in den letzten Jahren haben wir zwei frühe Wahlkämpfe ausgeführt. Die Wahlen der beider Male wurden von der Opposition gewonnen, und die Beobachter der beider Male haben diese ehrlichen Wahlen anerkannt. Und erinnern Sie sich, dass das fünf Jahre her war! Ich habe dann die Straße im Hauptfernsehen nicht gewusst.

- Sie haben Angst, was mit der Ankunft anderen Präsidenten es einen Rückstoß in der Gesellschaftsdemokratisierung geben wird?

- Und es ist nicht mein Problem. Es ist Ihr Problem! Dieses Problem - an Ihnen und an 47 Millionen anderen Ukrainern. Schade, dass ich auf "Sie" verzichtet habe, will einfach ich das ich wurde von jeder Person verhaftet, die es lesen wird. Wenn Sie geglaubt haben, dass es das beste Modell, - bitte gibt. Und ich habe mich genug geboten, um jene Werte zu erreichen, in denen ich stoße! Ich habe vier Jahre über diese Werte gesprochen, und ich erzähle das fünfte Jahr. Gott wird geben - ich werde sowohl sechst, als auch siebent sein, und das zehnte zu erzählen. Ich stelle auch der Aufgabe nicht, um zur Nation angenehm zu sein. Grübeln Sie, ich bin 55 Jahre alt, ich war der Leiter der Zentralbank, es gab den Premierminister - der Minister. Ich habe Werte, mit denen ich sterben werde. Ohne Rücksicht auf wird die Nation mich oder nicht verstehen, ich werde über Generationen der Ukrainer gefoltert, gequält erzählen. Darin Mission des Präsidenten der Ukraine. Sie wissen, ich war nie, und ich werde nicht der Ukrainer sein, nie war malorosy, und nie es werde ich sein. Wenn ich die zweite Dosis von dioxine akzeptieren muss, werde ich es machen, ich werde nicht ablehnen. Ich habe fünf Kinder, und ich will das ich hatte eine Gelegenheit, ihnen zu erzählen, dass "Ich Sie die Ukraine dem besten übertragen habe, als ich sie erhalten habe".

- Unter jenen Kandidaten die haben die größten Chancen, einen Posten des Präsidenten zu halten, sehen Sie, dass Person die kann Ihren Kurs fortsetzen?

- Sie stellen eine gute geladene Frage. Aber wenn ich darauf antworte, erkenne ich wirklich die Antwort auf andere Frage an. Warten Sie, wollen wir etwas Kämpfen noch tun. Vorn Wahlen, wollen wir auf ihre Ergebnisse warten.

- Wenn sich das Parlament zur Auflösung widersetzt, ist es möglich, was Sie ihn zu dieser Entscheidung stoßen werden, die Verordnung über die frühe Beendigung von Mächten der Verkhovna Radas ausgegeben?

- Ich will das im Parlament nicht es gab ein Gefühl, dass der Präsident nur und träumt, um frühe Wahlen zu halten. Aber wenn wir eine Koalition haben, die hat keine Mehrheit, stelle ich eine Frage - wir haben eine legitime Macht oder nicht? Das System, das an der Diskrepanz der Verfassung arbeitet, ist in der schlechten Gestalt. Und die Instabilität davon streckt sich unvermeidlich auf allen Instituten für die Macht - sowohl in den Stadträten, als auch in Regionalräten, sowohl im Büro des Anklägers, als auch in der Nationalen Bank aus. In solcher Situation von allen wird knallen! Deshalb ist es besser, Gehorsam der Verfassung - eingelassen Parlament die Mehrheit der Abgeordneten von 226 Leuten zu erreichen, die im Stande sein werden zu begreifen, dass die politische Politik geschaffen wird.

- Jetzt ist diese Mehrheit nicht anwesend?

- Und hier ist es eine Essenz meiner Untersuchung in Constitutional Court (CC). Ich will einen Anfang von Bestimmungen von Regulierungen der Verkhovna Radas nicht machen, und ist bereit, auf die Lösung von KS zu warten. Es gibt eine Norm, dass ohne die Mehrheit ich die Verfassungsvoraussetzung erfüllen muss (über die Auflösung der Verkhovna Radas. - Ъ), aber diese Norm kann nur nach der Veröffentlichung der Interpretation von KS verwendet werden.

- Und zurzeit haben Sie keine Basen für die Auflösung von Rada?

- Ganz so sind die Basen nicht da. Aber ich denke, dass die Interpretation des Grundgesetzlichen Gerichtes die Chance geben wird, Dinge durch ihre Eigennamen zu nennen. Ich werde erinnern, der Kopf des Grundgesetzlichen Gerichtes hat versprochen, dass die Entscheidung innerhalb eines Monats passiert wird, und wenige Wochen von diesem Begriff bereits gegangen sind. Ich glaube, dass diese Begriffe beobachtet werden, weil im gesetzlichen Sinn, so weit ich hier verstehe, ernste Diskussion nicht sein kann.

- Es gibt eine Meinung, dass nach der Veröffentlichung der Lösung von KS es notwendig sein wird, seit noch 30 Tagen, und nur danach zu warten, der es ein Recht auf die Auflösung von Rada geben wird.

- Nicht notwendigerweise. Wollen wir auf Gerichtsbeschlüsse warten. Wenn in diesem Dokument es genau gesagt wird, dass vom Moment der Koalitionsentwicklung seine Tätigkeit Standards der Verfassung nicht entsprochen hat, wird dieser Begriff seit seiner Entwicklung aufgezählt werden müssen.

- Ob Sie Abnahme in einer Wahlschwelle innerhalb der Vorwahlreform unterstützen?

- Ich würde noch Änderungen in der Sache nicht tun. Die Betriebsbarriere denkt Interessen des Stimmberechtigten. Eine andere Geschichte, dass wir ein Wahlsystem ändern müssen und in den Mechanismus von offenen Listen einzugehen. Und hier muss die Ukraine definiert werden. Wenn wir über das Majoritätssystem über den parteiunabhängigen Grundsatz von Wahlen sprechen, kommen wir zur Präsidentenrepublik. Aber so weit ich verstehe, ist die Präsidentenrepublik nach 2004 gestorben. Übrigens persönlich bin ich tief überzeugt, was genau die Präsidentenrepublik das beste Modell für das Land ist, das in einem Übergangszeitraum ist. Aber heute werden wir nicht im Stande sein, genügend Unterstützung für die Rückkehr zu diesem Modell zu finden. So, jetzt, als ob es bitter war, müssen wir proportionales System, усовершенствуя es mittels der Idee von offenen Listen unterstützen. Wirklich wird es Darlehen von einigen Elementen des Majoritätssystems sein - auf dem Bezirk wird es einen Kandidaten von jeder politischen Kraft geben.

- Sie haben ein 100-Prozentsatz-Vertrauen, was das Parlament Ihren Angeboten zuhören wird und mit ihnen zu Wahlen gehen wird?

- Ich werde nein ehrlich erzählen. Ich nehme an, dass Leute Parlament mit einer schwachen Position gewinnen können. Obwohl Yulia Timoshenko und Victor Yanukovych gesagt haben, dass das Betriebssystem ungesund ist, dass es geändert werden muss. Aber ich verstehe, während wir anfangen werden, über Details des Mechanismus von offenen Listen zu sprechen, kann er ernstlich getrennt wir.

- In diesem Fall, auf dessen Unterstützung Sie zählen?

- Auf der Unterstützung von 47 Millionen Ukrainern. Es wird nicht möglich sein, das Gesetz über Wahlen zu ändern - wir werden die aktualisierte Verfassung annehmen, wo in den Mechanismus einer gesetzgebenden Initiative von Bürgern eingegangen wird. Dann wird alles einfach sein. Gesammelt sind hunderttausend Unterschriften und das Gesetz zum Parlament gekommen.

- Aber weil Verfassungsänderungsparlamentsunterstützung auch notwendig ist, und sie nicht da ist.

- Für mich bezüglich des Politikers ist es sehr wichtig, dass die Verkhovna Rada an der Entwicklung der Verfassung teilgenommen hat. Mindestens am Niveau des ersten Hörens, am Niveau von 226 Stimmen. Einfach Meinung vom Parlament zu hören. Und sicher muss die Verfassung der Ukraine von den Leuten akzeptiert werden. Ich betone, es ist eine Frage nicht von der Annahme im Parlament, und dass das Parlament es denken wird. Fünf politische Kräfte werden auf dieser Sache ausdrücken.Sie werden "ja" oder "nein" erzählen - dass es nicht so wichtig ist, aber sie werden sprechen. Und Annahme muss national sein. Nachdem die Billigung des Projektes, das ich, Schlüssel aus der Verfassung ein für allemal anbiete, mit den Leuten bleibt. Weitere Änderungen der Verfassung, sie werden vom Senat, dem Raum von Abgeordneten oder dem Präsidenten begonnen, wird nicht im Stande sein, begriffen zu werden, bis Leute "ja" nicht erzählen werden.

- Aber die vorhandene Verfassung nimmt an, dass Änderungen an einer Zustimmung von zwei Dritteln eines depuy Korps vorgenommen werden, und das 300 Stimmen sind. Sie haben einen gesetzlichen Mechanismus der wird erlauben, diese Norm zu umgehen?

- Es gibt die Interpretation des Grundgesetzlichen Gerichtes veröffentlicht im Frühling 2008. Und dort wird es gesagt, dass Änderungen und Hinzufügungen auf dem traditionellen Verfahren gehen, und wenn es die neue Verfassung ist, muss es auf einem nationalen Referendum akzeptiert werden. Jetzt sprechen wir über die Annahme der aktualisierten Version der Verfassung. Es ist genug davon, um diese Norm einzuschließen, über die ich erzählt habe.
"Sie werden sehen, wie wir auf Wiedersehen verhassten Leuten sagen werden, die Partei"

enttäuscht haben

- Sie sind Unser Parteiführer von Ukraine, der jetzt in der tiefen Krise ist. Sie haben einen Ausgangsplan davon?

- Es ist wichtig zu verstehen, als es in der Krise erschienen ist. Krise war früher - als die Partei Leute eingeschlossen hat, die es nicht bewegt haben, dass Straße, die ich, nicht das gewollt habe, was meinen Ansichten entsprochen hat. Und jetzt sagen wir, dass die Partei wieder hergestellt wird. Eine Woche vorher letzt habe ich Parteipräsidium abgeholt, wo der Plan seines Aktualisierens vorgelegt wurde. Wir müssen Mitglieder wiedereinschreiben, um zu aktualisieren, und in vielen Fällen, um Exekutivausschüsse wiedereinzuschreiben. Wir müssen uns von jenen Leuten, Postenjägern trennen, die Parteien enormer Schaden getan haben, das Geschäft - Interessen verteidigend.

- Über wen spezifisch Sie sprechen?

- Der Präsident muss nur gute Nachrichten haben. Alle schlecht lassen wird Lippen anderer Leute. Aber ich kann Sie versichern, dass hier Handlungen entschlossen und grundsätzlich sein werden. Sie werden sehen, wie wir auf Wiedersehen verhassten Leuten sagen werden, die Partei enttäuscht haben. In vielen Regionalorganisationen werden wir das Management ändern müssen, um Rat des Partei- und Exekutivausschusses zu aktualisieren. Und dann schnell Regionalkonferenzen und vollukrainischen Kongress zu halten.

- Und wenn dieser Kongress stattfinden wird?

- Ich denke, wir werden in einem Monat gewachsen sein. Maximum - Monat und eine Woche.

- "Unsere Ukraine" wird an Wahlen teilnehmen?

- Sicher, wird sein. Und es wird sich die Stimmberechtigten zurückgeben. Ich will sagen, dass ohne die "unsere Ukraine" die ukrainische politische Welt sehr schwach sein wird. Jede politische Kraft wird nicht im Stande sein, Landprioritäten klar so zu formulieren. Jede Partei wird Ihnen würdigere Straße zur Zukunft nicht anbieten, jede Kraft wird nicht so verratene Demokratien, als "unsere Ukraine" sein. Übrigens leiden wir ständig darunter, weil in der demokratischen Partei es immer schwieriger ist, Entscheidungen zu treffen, als im herrischen.

- Ob Sie planen, Partei vor Wahlen auf Kosten anderer demokratischer Kräfte auszubreiten? Wir werden direkt fragen - ob es diesen Partner eine Gleichförmige Mittelpartei geben wird?

- Ich werde direkt antworten - es gibt Schwierigkeiten... (Ich habe nachgedacht. - Ъ) wollen Wir von einer Wirklichkeit "Des gleichförmigen Zentrums" abweichen... Ich werde an die Geschichte von Vereinigungen erinnern. Seit 2002 habe ich so viele politische Leichname von einer folgenden Welt verursacht! Wir haben dann die ganzen Bewegungen gerettet, Gruppen von Politikern, die weil es mir noch geschienen ist, können der Ukraine dienen. Aber infolgedessen hat die Vereinigung im Block uns zum Untergraben der Integrität, Beweglichkeit und Leistungsfähigkeit der Beschlussfassung geführt.

- Und wenn nicht zu versuchen, den Block zu schaffen, und sich in der gleichförmigen Partei zu vereinigen?

- Es war die letzte Idee. Wir haben alle vereinigen wollen - von Rukh von Boris Tarasyuk und dem UNP von Yury Kostenko beginnend und christliche Demokraten beendend. Theoretisch hatten wir eine Chance, uns zu vereinigen, aber uns zu üben, hat gezeigt, dass demokratische Kräfte sehr schlecht zusammenkleben. Und nicht nationale Idee und ein kleines Ego von unbedeutenden Politikern, gestrige Politiker werden ein Hindernis. Von dieser Erfahrung heute an mir ausgehend, werde ich ehrlich erzählen, es ist nicht genug Wunsch, sich mit jemandem am Parteiniveau zu vereinigen. Bereits hat sich die gesammelte Erschöpfung, die Mühe gemacht, ein Stock - ein Lebensretter für andere politische Kräfte zu sein. Obwohl, natürlich, ich kategorischer "nein" nicht spreche, weil es einen politischen Prozess gibt, und Kompromisse möglich sind.

- Am Anfang unseres Gespräches haben Sie über positive Ergebnisse des Aufenthalts auf einem Posten des Präsidenten erzählt. Und es gibt etwas, was Sie wollten, aber seit diesen Jahren nicht machen konnten?

- Ja. Es ist Verfassungsreform. Diese Mine wurde 2004 aufgestellt... Aber dann hat die Nation Aussicht des Bürgerkriegs gegenübergestanden, und die Wahl war sehr schwierig.

- Wahrscheinlich war es notwendig, die grundgesetzliche Reform zu annullieren, die vom Präsidenten Leonid Kuchma 2005 begonnen ist?

- Ich hatte dann keine Mehrheit im Parlament. Die alte Mehrheit (in der Verkhovna Rada vom IV Zusammenrufen. - Ъ) hat die Tage, und neu geschaffen gelebt (in der Verkhovna Rada vom V Zusammenrufen. - Ъ) war vom ersten Tag nicht konstruktiv. Von - dafür haben wir zu viel Zeit vergeudet.
"Unsere bilateralen Beziehungen haben Pragmatik"

nicht

- Während Ihres Ausschusses haben Kiew und Moskau die normalen politischen Beziehungen nicht gebaut. Sie haben nicht geschafft, es weder mit Wladimir Putin, noch mit Dmitry Medvedev zu machen. Was zu Ihnen störte?

- Russland - das große Land, das kann und der Solist in vielen geopolitischen Fragen sein muss. Natürlich hat es die Vision der Außenpolitik. In Moskau kann sagen, dass die Ukraine eine Zone von speziellen Interessen Russlands ist. Aber in der Ukraine wird solche Fachsprache nicht wahrgenommen. Bezüglich unserer bilateralen Beziehungen haben sie Pragmatik nicht. Auf der Person ihre tiefe Politisierung. Ich denke, dass auf die beste Weise die Beziehungen торгово - Wirtschaftsbeziehungen stärken. Eine Aufgabe von Politikern von zwei Staaten zu machen, so dass Geschäft frei kommunizieren konnte. 1993, um aktiv die Wirtschaftsbeziehungen zu machen, wurde der Vertrag über eine Freihandelszone geschlossen. Heute - 2009, dort hat 16 Jahre passiert. Die Ukraine hat dieses Dokument bald nach dem Unterzeichnen bestätigt. Russland hat es noch nicht gemacht.

- Was verhindert, um solche Weise zu schaffen?

- Es ist eine Frage nicht zur ukrainischen Partei. Übrigens werden Monate durch die fünf Ukraine den Vertrag auf einer Freihandelszone mit der EU schließen. Wir haben Arbeit daran vor 11 Monaten begonnen, und ich denke vor dem September, den wir beenden werden. Und jetzt habe ich eine Frage: warum mit Russland wir in dieselbe Weise nicht eingehen können?

- Ihr Ehrgeiz in NATO, die kühl in der Gesellschaft wahrnehmen, verursacht auch Reizung Moskaus. Welches Bedürfnis danach?

- Es im Wesentlichen. Wir müssen verstehen, die Rolle des Systems der Sicherheit in der Einordnung des unabhängigen Staats ist wie wichtig. Seit den letzten 90 Jahren haben Ukrainer sechsmal Unabhängigkeit des Staates erklärt. Grübeln Sie, sechsmal - an einer Nation in Europa sind mehr solche Erfahrung nicht da!

- Sie ziehen in Betracht, was, aus NATO bleibend, die Ukraine Unabhängigkeit verlieren kann?

- Ich will, der mein Argument verstanden hat. Von sechs Versuchen der Ansage der Unabhängigkeit der Ukraine fünf hat gescheitert.In der Regel wurde es mit einem Außenfaktor verbunden. Sicher habe ich damit und die fünfte Säule innerhalb des Landes geholfen. Und so will ich das nicht wir haben Unabhängigkeit für das sechste Mal verloren. Schauen Sie auf Europa. Jedes Land Europas, ausgenommen Russlands, ist unterwegs einer unabhängigen Sicherheitspolitik nicht gegangen. Alles in allem, dass die einzige Weise, eigene Sicherheit - Teilnahme im Modell der gesammelten Sicherheit zu versichern. Anderes Modell wird weder in Österreich, noch in den Ländern Skandinaviens in der Schweiz nicht betrachtet. Es gibt Unterscheidungen in Nuancen - warum ein Land formell im Block eingeschlossen wurde, und ein anderer nicht anwesend ist. Aber es bedeutet dass diese Länder gegen das Modell der gesammelten Sicherheit nicht! Einigermaßen sie alle unter dem Schutz dieses Systems. Und jetzt werden wir Beispielen der zeitgenössischen Geschichte folgen, und wir werden auf Länder Osteuropas schauen, vom Baltikum beginnend, mit dem wir zusammen gebaut haben, hat einen Sozialismus entwickelt. Sobald sie die Unabhängigkeit gewonnen haben, war das Anschließen mit dem System der gesammelten Sicherheit der erste Schritt im Bereich der Sicherheit.

- Wenn sich die Ukraine NATO anschließen kann?

- Ich verstehe, dass Journalisten Jahr, Monat und Tag hören wollen. Aber hier ist alles schwieriger. Es nicht in der Kompetenz des Präsidenten Yushchenko. Alle Leute müssen auf diese Frage antworten. Jeder muss verstehen, dass NATO nicht Politik gegen jemanden ist, ist es Politik für Sie. Kurzum, damit die Ukraine in NATO war, müssen wir Arbeit unter 47 Millionen Ukrainern ausführen. Hier wird die Straße durch die Direktive nicht definiert: Lassen Sie es sein. Ich bin der Optimist, weil ich Dynamik sehe. Vor vier Jahren haben wir Arbeit mit 12 % der Unterstützung des Zugangs zu NATO begonnen. Das erste Jahr hat mit einem Hinweis 17 % beendet, heute haben wir 33 %.
Wir sollten Ukrainer überzeugen, dass NATO nicht eine Wolke in Hosen ist, die aufsteigt, wo - der hoch ist. Es ist notwendig, dass Leute verstanden haben, dass es eine Frage der Unabhängigkeit, von Garantien der Unverbrüchlichkeit von Grenzen und davon ist, welches Land sie den Kindern verlassen. Deshalb schlage ich vier Jahre an allen Türen, und ich spreche: es gibt eine Weise, Stille und Stabilität zu behalten - um sich einer gleichförmigen Sicherheitspolitik Europas anzuschließen. Ich weiß nicht, wie es lange notwendig sein wird, die Nation auf der Wüste zu steuern, dass es zu dieser Öffnung gekommen ist. Aber die Dynamik der letzten vier Jahre sagt, dass die Zahl von Unterstützern von NATO-Zunahmen und die Zahl von Gegnern abnehmen. Ob mich diese Raten akzeptieren? Nein, einigen Sie sich nicht.Die Machtänderung in der Ukraine, wenn es stattfindet, wird etwas zum gemachten hinzufügen? Nein, wird nicht beitragen! Es wird uns sicher zurückweisen. Aber dieser Rückstoß wird nicht tödlich sein. Wir werden sicher zu dieser Idee - in 5 oder 7 Jahren zurückkommen - und wir werden verstehen, dass heute das verloren hat, hatten wir auf einer Schwelle.

- Bezüglich des Aufenthalts der Flotte des Schwarzen Meeres der Russischen Föderation in der Krim - gibt es eine Einordnung, dass es dort bis 2017 basieren wird, aber Kiew deutet beharrlich Moskau an, sich auf einen Flottebeschluss jetzt bereits vorzubereiten. Wozu diese Hast?

- Diese vertragliche Basis passt uns nicht an, sie gibt in die Ukraine keinen Vorteil und, tatsächlich, jede Miete, jede Entschädigung von Verlusten, die durch die Krim gestützt werden. Aber wir haben eine Abmachung bis 2017, wir sind verpflichtet, Geist und der Brief zu beobachten. Jedoch nimmt unsere Verfassung Stellen in der Ukraine jemandes Militärbasen nicht an. Die einzige Ausnahme bis 2017 ist die Flotte des Schwarzen Meeres Russlands. Aber Flotte in einem Jahr zwei oder fünf zu entfernen, ist es unmöglich. So setzen wir den Zweck nicht, Abmachungen in der Kraft zu torpedieren, wollen wir nur die russischen Partner warnen.

- Während des Augusts Krieg in Südossetien sind Sie zu Tbilisi gekommen und haben Mikheil Saakashvili unterstützt. Sie auf - ehemalig ziehen in Betracht, was es in diesem Konflikt richtig war?

- Jene Ereignisse schätzend, sind wir von Landintegrität Georgias ausgegangen. Es gibt keine Argumente, die erlauben, in diese Grundsätze vorzudringen und das souveräne Land zu teilen.

- Der Westen zieht als in Betracht. Aber die Einstellung zu Saakashvili dort hat sich geändert: es betrachtet als das unschuldige Opfer der Aggression nicht.
- Ich spreche über Saakashvili nicht. Ich spreche über die Grundsätze, auf denen die Weltordnung basiert. Sie wurden gebrochen.
"Ich will betonen, dass der Staat"

nicht kooperativ ist

- Sie haben Vertreter des IWF innerhalb von Verhandlungen auf dem Empfang der zweiten Tranche des Kredits getroffen. Ob die Finanzverbesserung von NAK Naftogaz Ukrainy durch eine von IWF-Voraussetzungen ist?

- Ja, es ist einer der wichtigsten Bestandteile des Haushaltsproblems, das ich bereits erwähnt habe. Wir müssen Regeln des Spiels auf dem Markt ändern, um den Großhandel und die Kleinmärkte von Benzin zu liberalisieren.

- Ob es notwendig ist, Gaskosten für die Bevölkerung zu vergrößern?

- Sicher. Auch es ist ein wunder Punkt.Weil diese Entscheidung nicht in der Kompetenz des Präsidenten oder Parlaments, und in der Kompetenz der Regierung exklusiv ist. Und die Regierung will nicht, dass es tut, und sucht nach anderen Wegen. Insbesondere es ist eine Frage der Zuteilung der Haushaltsfinanzierung.

- Warum Sie auf dem unmittelbaren Verbessern des Zweigs gemäß der Vision nicht beharren?

- An diesen Reformen die verschobene Wirkung - selbst wenn sich die Regierung über ihr Ausführen einigen wird, werden wir im Stande sein, Folgen nur am Ende des Jahres zu fühlen, weil der Gasverbrauch durch die Bevölkerung nur im IV Viertel wachsen wird. In den II-III Vierteln werden wir keinen anderen Weg haben, außer, wie man "Naftogaz" von 6,1 Milliarden UAH zuteilt. Ja, ich bin nicht der Unterstützer solcher Annäherung, weil sie verschiebt, sich vom Öl- und Gassektor zu bessern. Aber heute haben wir keinen Ausgang.

- Wo man Mittel nimmt, um Benzin in UGS während der Sommerperiode zu pumpen?

- Es gibt zwei Nuancen. Erzählen Sie, welches Land Europas lädt in UGS dieselben Volumina von Benzin, wie die Ukraine herunter? Einige der Länder. Und die Ukraine sollte diese Praxis ablehnen. Wenn wir einen angepassten Innenmarkt - der rhythmische Verbrauch, der liberalisierte Preis und die volle Zahlung von verbrauchtem Benzin haben - werden wir im Stande sein, diese Frage heraufzubringen. Warum zu uns, um Benzin in der Vorauszahlung zu kaufen, um es im Dezember zu verbrauchen? Das einzige Ding, das solchen Kauf, - eine Preisumgebung stimulieren kann. Wenn es zu uns günstiger ist, um Benzin zu kaufen, als im Winter im Sommer, werden wir ein Motiv haben, um in UGS herunterzuladen. Ein mehr Moment - wir können UGS für die Lagerung von Exportvolumina von Benzin verwenden, die für Saisonübergaben in die EU beabsichtigt sind. Und ich denke, dass wir dieser Logik folgen sollten. Ja, der Teil von Kapazitäten von UGS muss für kritische Reserven des inneren Verbrauchs verwendet werden, aber der Löwenanteil sollte für die Stabilisierung von Übergaben nach Europa neu eingestellt werden.

- Aber es sind Pläne für die Zukunft. Und was man 2009 tut?

- Es ist notwendig, Innenmarkt anzupassen. Wenn er wie Uhrwerk arbeitet, werden wir keine Probleme mit Übergaben und Gaszahlung an die Saisonperiode haben. Mit dem heutigen System können wir nicht auf dem Gutschreiben zählen, weil die Rückkehr der Kredite sehr zweifelhaft sein wird. Ich werde ein Beispiel anführen. Einige Tage vorher neu, 2009, habe ich das die Nationale Bank angeordnet, die "Naftogaz" ungefähr $ 2 Milliarden für die Berechnung mit "Gazprom" zugeteilt ist. Ich betone, der Kredit wurde für ein halbes Jahr ausgegeben.Dort hat einen halben dieses Begriffes - ich Viertel passiert, zu dem der Hauptbetrag von bezahltem Benzin beendet verbraucht wurde. Und jetzt stelle ich eine Frage: welcher Teil dieser Summe wurde ausgelöscht? Null! Im II Viertel, natürlich, werden die Einnahmen zum Verkauf Benzins noch weniger sein, weil die Heizungsjahreszeit geendet hat. Was man tut?

- Es wird eine Verlängerung des Kredits der Nationalen Bank geben?

- Für die Verlängerung wird die Regierung dazu gezwungen, wieder für die Kredite zur Nationalen Bank zu richten, die in Mitteln beschränkt wird. Kein anderer Entleiher wird Geld zu diesen Zwecken geben. Infolgedessen werden Möglichkeiten der Finanzierung anderer Richtungen der Entwicklung der Wirtschaft reduziert.

- Aber die Regierung suchen alle - nach alternativen Quellen des Erlöses des Kredits. Insbesondere das Kabinett von Ministern hat nach Russland appelliert, um den Kredit von $ 5 Milliarden auszugeben. Sie unterstützen solche Initiative?

- Vor dem Antworten auf diese Frage werde ich daran erinnern, dass die Unausgewogenheit des Staatsbudgets dieses Jahres ungefähr 40 Milliarden UAH plus noch ungefähr 30 Milliarden UAH des verborgenen Mangels macht. Für einen Anfang müssen wir ein Problem der Beseitigung dieser Unausgewogenheit auflösen. Und es ist möglich, es nur mit den internationalen Finanzeinrichtungen - weder Russland zu lösen, noch Saudi-Arabien hier wird uns nicht helfen. Sobald die Ukraine IWF-Voraussetzungen erfüllen wird, Mittel für eine Bedeckung eines Haushaltsdefizits finden wird und IWF-Finanzierung erhalten wird, werden irgendwelche anderen Kreditprogramme zu uns interessant sein.

- Einschließlich Russisch?

- Und Russisch, ich nicht dagegen. Aber ich will betonen, dass der Staat nicht kooperativ ist, setzt der Staat den Zweck nicht, Geld an irgendwelchen Kosten zu bekommen. Während der preisgünstigen Revision muss die Regierung in einem bestimmten Fachwerk gebracht werden. Im Budget müssen die Summen, Begriffe und Bedingungen von möglichen Darlehen für eine Bedeckung von Lücken 2009 registriert werden. Wenn diese Bedingungen - bitte entsprochen werden.

- Und wenn Mittel nicht von der Regierung und "Naftogaz" erhalten werden, wird sie erlauben, die Haushaltsbeschränkungen zu umgehen?

- Wenn die russische Seite ein Darlehen zu "Naftogaz" betreffs der korporativen Struktur gewähren will und ihm zu helfen, Benzin in UGS zu pumpen, es ist, wird möglich sein.

- Und Sie haben Angst nicht, was dieser Kredit einen politischen Bestandteil haben wird?

- Ich verstehe, worüber Sie sprechen.Ich kann Sie versichern, dass - in der Ukraine es keinen Politiker gibt, der gern Rechnungskontrolle des Eigentums des Gasübertragungssystems ausführen würde. Wenn Sie denken, dass Sie solchen Politiker kennen, sind Sie falsch. Es ist die Tatsache! Sicher gibt es Politiker, die über dieses Thema nachsinnen, aber das ist nur politische Spekulation nicht mehr. Ja, ich gebe zu, dass der Staat nicht der beste Maschinenbediener im Gebrauch einer nationalen Quelle, aber GTS die Regel ist, betrifft nicht. Wollen wir sich ein für allemal erinnern: das Gasübertragungssystem der Ukraine ist ein untrennbarer Aktivposten des Staates. Es ist notwendig, über irgendwelche Angebote auf der Revision des Status des Managements und GTS-Gebrauches zu vergessen.

- Am 23. März in Brüssel hat die internationale Konferenz für eine Frage der Modernisierung von GTS stattgefunden. Sie erwarteten, was diese Handlung so scharfe Reaktion Russlands verursachen wird?

- Nein. Weil es unzulängliche Reaktion ist. Einfach in Russland hatten viele Menschen einen Eindruck, dass der ukrainische GTS ein Gegenstand ist, wegen dessen sie sich wenden können.

- Warum die Ukraine ruhig auf Behauptungen der russischen Beamten, Zeiten reagiert, die sie fraglich das Recht auf die Ukraine nennen, System zu modernisieren?

- Weil, wenn man auf alle Behauptungen reagiert, es Konstruktion in den Beziehungen nicht einführen wird.

- Aber Moskau erklärt es auf der internationalen Szene, dem überzeugenden Europa der Genauigkeit. Es ist möglich, was infolgedessen Russland Revision der Maßnahmen von Bruxelles erreichen wird?

- Nein, weil ein Problem der Modernisierung von GTS - ein Problem nicht nur die Ukraine. Es auch Problem von Europäischer Union. Europa wurde mit den Ereignissen erschüttert, die am Anfang 2009 vorkommen. Sehr wenige Menschen in der EU haben angenommen, dass jemand im Stande sein wird, sie Gas-im Januar zu blockieren. Auch ich habe es gemacht, ich, betone nicht die ukrainische Partei. All das hat Europa zur Entwicklung des neuen Schemas der Arbeit des Gasmarktes gestoßen. Sicher noch wird es möglich sein, über die Entwicklung des klaren, genauen europäischen Marktes von Benzin bald zu sprechen, aber darüber arbeiten heute oft aktiver, als, vor sagen wir, einem Jahr.

- Gaskauf an der Ostgrenze der Ukraine - ein Teil des neuen Schemas?

- Ganz wahrscheinlich. Diese Frage wird in einem Zusammenhang des Verbesserns des Gasmarktes heraufgebracht.

- Wir werden zu den Maßnahmen von Bruxelles zurückkehren. Ob die Teilnahme Russlands in der GTS Modernisierung möglich ist?

- Sicher fordert "Naftogaz" die praktische Hilfe in der GTS Modernisierung.Wir haben drei Strukturen gefunden, die bereit sind, GTS Modernisierung zu finanzieren, ist die europäische Investitionsbank, die europäische Rekonstruktion und Entwicklungsbank und die Weltbank. Aber wenn wir Finanzmittel erhalten werden, werden Auftragnehmer für die Systemmodernisierung für uns notwendig sein. Die Konkurrenz auf der Modernisierung des geradlinigen Teils, und wenn der russische Vertrag das günstigste erscheint, wird gehalten, es ist offensichtlich, dass die russische Seite an diesem Projekt teilnehmen wird. Dieselben Sorgenkompressorstationen. Beschränkungen für die Teilnahme der ausländischen Gesellschaften in diesen Konkurrenzen werden nicht sein. Aber ich gebe an - das GTS Hilfsmittel davon wird sich nicht ändern.

- Warum Sie nur über Vertragsarbeiten sprechen? Nachdem die ganze Behauptung von Bruxelles Beteiligung von zusätzlichen Kapitalanlegern außer drei Investitionsbanken erlaubt.

- Bitte, wenn sich jemand Finanzierung anschließen will, wird es nicht überflüssig sein. Einschließlich wenn es Russland ist.

- Am 23. März in Brüssel der Premierminister - hat die Ministerin Yulia Timoshenko die getroffenen Vereinbarungen unterstützt. Zur gleichen Zeit gibt es Information, dass heute der Premierminister die Position nachprüft. Sie können bestätigen oder diese Daten widerlegen?

- Ich habe auch solche Information. Aber ich kann nur eine Reue darüber ausdrücken, weil die Ukraine keine andere Auswahl hat. Außer kommerziellen Verbindungen dieses Projektes суперокупаемы sind sie zu uns äußerst günstig. Es kann nicht sogar geringste Diskussionen geben. Es gibt auch nichtkommerzielle Projekte mit der getrennten Finanzierung - es ist eine Frage des metrological Zentrums in Boyarke, Aufbau von gasmessenden Stationen auf sieben Eingängen von GTS in die Ukraine und Bildung des gleichförmigen Systems der Überwachung. Der Zweck dieser Projekte - um den ukrainischen GTS System öffnen zu lassen, wo der europäische Verbraucher im Stande sein wird, jede Information über den Gasübergang zu erhalten. Wirklich wird es ein integraler Bestandteil des europäischen GTS und wird in den europäischen Markt von Benzin integriert.

- Sie haben mehr kritisiert als einmal Verträge bei Übergaben und Durchfahrt des russischen Benzins, die am Anfang des Januars unterzeichnet wurden...

- Und jetzt kritisiere ich!

-... und dennoch haben Sie gesagt, dass sie nachgeprüft werden müssen. Warum es keine Initiativen ihrer Revision gibt?

- Weil es Kompetenz der Regierung ist. Es gibt eine Person, die eine persönliche Verantwortung für den Inhalt dieser Verträge angenommen hat.Es ist Yulia Timoshenko, sie hat Direktiven, definierten Preis und andere Eigenschaften gegeben. Und jene Leute, die technisch gebildet haben und das Dokument unterzeichnet haben, haben nur die Direktive der Premierminister - der Minister ausgeführt. Aber wenn es nicht möglich ist zu sagen, was die Transitrate in 1,7 $ Stabilität unseres GTS gibt? Es ist eine unrentable Rate!

- So alle - wird die Ukraine Verträge revidieren, die Sie unrentabel nennen?

- Wenn wir jetzt eine Frage der Revision dieses unrentablen, unvernünftigen Vertrags heraufbringen, wird es Unterstützung in Europa nicht finden. Der Vertrag wird unterzeichnet, und er muss ausgeführt werden. Es ist für uns notwendig, dass unsere Beziehung mit Russland stabil war, den wir jedes Jahr die ganze Welt nicht überrascht haben, erzählend, weil es schwer ist, um mit Russland übereinzustimmen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik