Der Hauptplan "Ukrzaliznytsi" in einem Woche-Kasten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 722 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(433)         

Das Kabinett auf dem Treffen hat am Mittwoch die Entscheidung getroffen, eine Frage der Billigung des Finanzplans "Ukrzaliznytsi" seit einer Woche zu verschieben.

Es Journalisten wurde vom Verkehrsminister und den Kommunikationen Iosif Vinsky erklärt, berichtet der UNIAN.

Er hat bemerkt, dass Unstimmigkeiten bezüglich des Dokumentes des Verkehrsministeriums und des Finanzministeriums der Grund des Überwechselns der Rücksicht der Sache geworden sind.

"Der Finanzplan wurde betrachtet, aber die Entscheidung wird nicht getroffen. Es gibt Unstimmigkeiten mit dem Finanzministerium", - hat Vinsky erklärt.

Er hat angenommen, dass seit einer Woche das Dokument modifiziert und wiederholt für die Rücksicht des Kabinetts von Ministern vorgelegt wird.

Es ist bekannt, dass Vinsky auf der Annahme durch das Kabinett von Ministern des Finanzplans "Ukrzaliznytsi" für 2009 in der Mitte des Märzes aufgezählt hat.

Gemäß dem Finanzplan "Ukrzaliznytsi" wurden die groben Einnahmen des Unternehmens 2009 am Niveau von 38 Milliarden UAH, 6,5 Milliarden UAH - Wertverlust, 180 Millionen UAH - der minimale Gewinn zur Verfügung gestellt.

Der Reihe nach hat die Gewerkschaft von Gleisenarbeitern und Transportbaumeistern der Ukraine erklärt, dass das Kabinett an der Billigung des Finanzplans "Ukrzaliznytsi" für 2009 alle sozialen Verpflichtungen des Unternehmens denken muss.

Außerdem hat die Gewerkschaft gewarnt, der bereit ist, im Falle einer Ausnahme des Finanzplans "Ukrzaliznytsi" von Ausgaben für die Durchführung der Industrieabmachung und gesammelten Abmachungen zu schlagen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik