Seesitzung und die Vereinigung von Generälen und Admirälen wollen DOF

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1251 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(750)         

Nicht das erste Jahr der Nikolaev entspricht öffentliche Regionalvereinigung "Seesitzung" auch Verhandlungen mit der Regionalstaatsregierung bezüglich DOF - Flotteoffizierklubs.

Gemäß dem Vizepräsidenten des Meeres, das Vasily Fomichev trifft, haben Mitglieder ihrer Vereinigung und anderer öffentlicher Organisationen wiederholt an den Kopf der Regionalstaatsregierung Alexey Garkushe appelliert, um historische Justiz wieder herzustellen - um ein historisches Denkmal der Architektur zu behalten und es zum benannten Zweck, nämlich - als das geistige Zentrum von Offizieren der Flotte, dem militärischen Personal der Garnison und Bürger zu verwenden. Und für diesen Zweck ist es notwendig, DOF der Seesitzung zu übertragen, die zusammen mit einer Stadtgemeinschaft im Stande sein wird, seine Sicherheit zur Verfügung zu stellen und zum beabsichtigten Zweck fungierend (gemäß V. Fomichev, werden Offiziere auch vom Bürgermeister Vladimir Chaika unterstützt). Außerdem der Seesitzung sind sicher, dass sie im Stande sein werden, Fonds für die Wiederherstellung von DOFA und dem Inhalt es in einer anfänglichen Bühne zu finden.

Jedoch, während keine entscheidenden Schritte von der Regionalstaatsregierung vorkommen. Gemäß V. Fomichev auf einer Sitzung des Gouverneurs mit Offizieren am 23. Februar hat Alexey Garkusha in diesem Jahr weder "ja", noch "nein" zur Idee von der Übertragung von DOFA zur Seesitzung nicht erzählt, aber hat dennoch Mitgliedern dieser öffentlichen Organisationshoffnung gegeben - hat darauf hingewiesen, dass in DOFE das Regionalselbstverwaltungsunternehmen desselben Namens geschaffen werden kann, kann der Plan der durch die Seesitzung angebotenen Handlung einer von dem Gebiete der Arbeit sein. Insbesondere Seesitzung deutet an, in die DOFE Seebibliothek, das Lied und das tanzende Ensemble, ein Seeorchester, die Hauptjagdhäuser - die "Ratsfirmenseesitzung", Behälter - und die aviamodel Kreise, eine Presse - Klub der Seesitzung, eines Kinosaals für die Demonstration des Kinos und Konzerte zu legen. Hier ist es möglich, verschiedene Ereignisse und Sitzungen mit Veteran des Großen Patriotischen Krieges, Konzerte des lokalen und kreativen Kollektiv von einer anderen Stadt und vielen anderen Dingen zu halten.

Aber Dinge sind richtig, wo sie angefangen haben. Deshalb haben Seesitzung und die Vereinigung von Generälen und Admirälen wieder die Adresse Alexey Garkushe gesandt, den wir im vollen Volumen zur Regionalstaatsregierung veröffentlichen.

"Lieber Alexey Nikolaevich!


Wir, das Management des Nikolaevs öffentliche Regionalvereinigung "Seesitzung" und der Nikolaev öffentliche Regionalorganisation "Vereinigung von Generälen und Admirälen", richten wiederholt an Sie auf einem dringenden Problem - Rettung eines Denkmals der Architektur, unseres geistigen Hauses - Fleet Officers' Club (FOC). Das Gebäude wird 1824 auf Mitteln von Offizieren der Flotte am Hauptkommandanten des Flotteadmirals des Schwarzen Meeres Greyge gebaut, und ungefähr ein Jahrhundert wurde als "Winterseesitzung" genannt. Jetzt ist es ein Symbol von Nikolaev. Wir, die gestellten Traditionen der Flotte fortsetzend, sind wir seine Nachfolger, und wir denken, dass das Gebäude von DOFA direkt - als die kulturelle Einrichtung verwendet werden muss, die nette Seetraditionen, als das Zentrum geistig - moralische Ausbildung für Einwohner eines Hagels des Heiligen Nikolay, einer Wiege der Flotte aller Zeiten unterstützt.

Um deshalb ein Denkmal der Kultur, Ältere der Seetreffen-Organisation, Generäle und Admiräle der "Vereinigung von Generälen und Admiräle" Organisation, das Management anderer Organisationen, der kosakischen Gesellschaften, Föderationen zu behalten, wurde die vollukrainische Vereinigung von Offizieren, Marinerat von Veteran, die Entscheidung über die Entwicklung des "Selbstverwaltungsunternehmensflotteoffizierklubs" getroffen. Für die Beschlussfassung auf der Entwicklung des Selbstverwaltungsunternehmens am 19. März in diesem Jahr wurden dem Brief mit der geplanten Richtung von Arten der Tätigkeit und des Stellens von notwendigen Gegenständen im DOFA-Gebäude Sie gesandt. Bis jetzt ist die notwendige Antwort gemäß der Lösung dieser Frage nicht gefolgt.

Dieses Tatsachensatzdenken, als das Regionalstaatsregierungsmanagement wird geführt, Adoption solcher wichtiger Entscheidung für uns alle verzögernd. Sie wissen vollkommen, dass in DOF im Staatsregister als ein Denkmal der Architektur des nationalen Werts an Nr. 128 vom 02.06.1999 eingegangen wird. Deshalb überzeugend bitten wir Sie, diese Frage zu verstehen und die notwendige Entscheidung gemäß unserer Einordnung auf der Entwicklung des Selbstverwaltungsunternehmens "DOF" zu treffen. Dadurch werden Sie sehr große Hilfe Einwohnern und dem Gebiet auf der Bewahrung eines historischen architektonischen Denkmals für unsere Nachkommen und Wiederaufleben des geistigen Hauses der Flotte geben".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik