Heute wird Tymoshenko lebt wohl! Sitzung mit Vertretern des IWF

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 826 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(495)         

Das Kabinett wird einen Notfall halten, der sich am 17. April trifft.

Darüber wird es in der Verwaltungsnachricht auf Kommunikationen mit Massenmedien des Sekretariats des Kabinetts von Ministern gesprochen.

Die Regierung wird einen Notfall halten, der sich mit dem Beistand von Vertretern des Internationalen Währungsfonds und der Weltbank trifft.

Sitzung wird an 16.00 beginnen.

Wie es berichtet wurde, hat die Mission des Internationalen Währungsfonds vor, Arbeit in der Ukraine am 17. April zu beenden.

Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko denkt, dass die Entscheidung des IWF zu unmittelbar zur Mission von Ukraine für die Diskussion, die zweite Tranche des Kredits dessen zu erhalten, durch die Ukraine zur Seite steht, macht die vom Kabinett übernommenen Wirtschaftshandlungen gültig.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik