Tymoshenko bosselt bereits die Keule im "Gazprom"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 787 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(472)         

Der Präsident des Verwaltungsrates von Naftogaz der Ukraine National Joint Stock Company (NJSC) Oleg Dubina und der Präsident des Verwaltungsrates von "Gazprom" Alexey Miller hat am Montag ein ungeplantes Arbeiten gehalten, das sich vor dem Besuch nach Moskau der Premierminister - der Minister der Ukraine Yulia Timoshenko trifft.

Wie berichtet, ist die informierte Quelle, die Verhandlungen, die im Büro von "Gazprom" in Moskau stattgefunden haben, mehr als vier Stunden weitergegangen.

Die Parteien haben Fragen der Zahlung der aktuellen Übergaben, Strafen für die Nichterfüllung von Verträgen des Januars 2009, Volumina besprochen, Benzin in unterirdischen Lagerungen (UGS) der Ukraine zu pumpen.

Der Gesprächspartner hat Versammlungsergebnisse nicht gemeldet, bemerkt, dass die Parteien bereit gewesen sind, Beratungen über diese und anderen Fragen fortzusetzen.

In einer Presse - konnte das Zentrum von "Naftogaz" nicht weder bestätigen, noch diese Information widerlegen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik