In GPU mit der Befriedigung hat bemerkt, dass an Piskun das Verfallsdatum

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 742 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(445)         

Es gibt eine Entscheidung des Grundgesetzlichen Gerichtes, durch das der Begriff des Büros des Allgemeinen Anklägers genau bestimmt wird. Bezüglich Svyatoslav Piskuns ist dieser Begriff im Juli 2007 abgelaufen. Das, weil es wieder eingesetzt hat, ist es notwendig, ein neues Ernennungsverfahren zu passieren. Darüber wurden Journalisten vom Abgeordneten der Allgemeine Ankläger Victor Kudryavtsev berichtet.

Als er auf eine Frage geantwortet hat, ob der Präsident gegen ein Urteil über die Anerkennung ungesetzlich seine Verordnung über die Verordnungsannullierung über die Ernennung Medvedko protestiert hat, hat Victor Kudryavtsev erzählt: "Ich weiß nicht, aber noch gibt es Zeit für das Protestieren. Aber durch dieselbe Entscheidung wird ihm der Anspruch auf der Wiederherstellung von Piskun an einer Position verweigert".

Zur gleichen Zeit hat er bemerkt, dass, gemäß der Verordnung des Präsidenten, des Allgemeinen Anklägers man heute Alexander Ivanovich Medvedko ist.

"Medvedko erfüllt Aufgaben des Allgemeinen Anklägers auf den gesetzlichen Basen", - hat Victor Kudryavtsev summiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik