Die Tat des unbeabsichtigten Vandalismus ist in Nikolayevshchina vollkommen: die seltensten Tulpen wurden von Forstwirtschaftsfachmännern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1116 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(669)         

Sie haben drei reine Seiten geöffnet, wo Vorfahren aller Arten von modernen Tulpen gewachsen sind. Jetzt können Tulpenfelder nur auf einem Foto gesehen werden. Angestellte des Waldmanagements sagen, dass das über ein Rotes Buchwerk nicht gewusst hat. Ökologen fordern: in einer Verfolgung der Menge der Wälder der Wirtschaft schenken Aufmerksamkeit einem Verbot nicht.

In der Nikolayevshchina Forstwirtschaft haben Fachmänner drei Seiten der reinen Steppe in Gang gebracht, wo die seltensten gefährdeten Tulpen unter einem Pflug gewachsen sind. Es waren die Zellen des primogenitor von modernen Rängen von Gartentulpen, die im Gebiet - Shrenka am größten sind. Jetzt wird die Menge dieser wild wachsenden Blumen in Nikolayevshchina auf Zehnen beschränkt. Darüber Berichte ICTV.

Zinoviy Petrovich, Biologe: "Auf dieser Seite in der Ruine von drei Jahren hat sich wiederholt. Es gab eine starke Gegend einer Tulpe von Shrenk. Für heute sehen uns, dass von dieser Gegend, wo wir 200 Werke heute aufgezählt haben, es drei Werke gab".

Die seltenste Art einer Tulpe wird in Rote Listen sofort mehrere Länder eingeschlossen. Für seine Zerstörung wird Verantwortung zur Verfügung gestellt. Im Management der Forstwirtschaft sagen, dass gesetzlich eigene Seiten, wo Shrenka gewachsen ist. Forstwirtschaftsfachmänner haben darüber nicht gewusst.

Pyotr Palamaryuk, Chef des Nikolaevs Regionalmanagement der Forstwirtschaft: "Wir musste warnen. Wenn frühe Landung geführt wird, ob dann es nicht sichtbar ist, um eine Tulpe zu essen, oder es nicht da ist".

Projekte eines zalesneniye unterzeichnen im Ökologiemanagement. Hier, geben Sie Zerstörung des seltensten nur vermissten Werks zu. Der Wissenschaftler Ivan Moysiyenko auf Bitte von Kiew botanischer Garten hat wilde Tulpen in Steppen der Ukraine untersucht. Er hat Zerstörung einer Art Shrenk in Nikolayevshchina, in Lugansk, Zaporozhye und Gebieten von Kharkov gesehen.

Ivan Moysiyenko, Kandidat der Biologie: "Tulpen verschwinden infolge des gedankenlosen Pflanzens des Holzes auf Steppenseiten. Dort sind solche zehn-centimetric Sprosse einer Kiefer im Prinzip klein, die direkt dort zugrunde gehen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik