Yushchenko kann Beratungen über die Auflösung von Rada

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 810 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(486)         

Der Präsident Victor Yushchenko wird sich für eine Frage der möglichen frühen Auflösung der Verkhovna Radas, danach ausführlich berichtet, das Studieren der Entscheidung des Grundgesetzlichen Gerichtes entscheidenRegierungsbildung nach der Entwicklung der neuen Koalition

.

Es im Interview Journalisten wurde vom Vertreter des Präsidenten in KS Marina Stavniychuk erklärt, auf eine Frage antwortend, ob es an Basen von Victor Yushchenko für die Parlamentsauflösung gibt, die Lösung von KS denkend.

"Ich denke, dass vor dem Setzen und Antworten auf solche Frage der Präsident der Ukraine sorgfältig die Entscheidung des Grundgesetzlichen Gerichtes lesen muss, alle Verhältnisse zu studieren, die mit der Annahme verbunden sind - sowohl gesetzlich sind als auch wirklich sind", - hat Stavniychuk, Berichte erzähltUNIAN.

So hat es nicht ausgeschlossen das "der Präsident der Ukraine auf dieser Sache wird die entsprechenden Beratungen mit dem Management der Verkhovna Radas und dem Management des Bruchteils der Verkhovna Radas halten".

Es ist bekannt, dass KS die Entscheidung über veröffentlicht hatzur Idee vom Präsidenten der Regierungsbildung nach der Entwicklung neu Koalitionen.

Gemäß der getroffenen Entscheidung gehört die Einführung von Angeboten dem Präsidenten auf dem Kandidaten des Premierministers, und auch für Kandidaten in der Struktur des Kabinetts nur Mächten der Koalition von Vizebruchteilen in der Verkhovna Rada.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik