KMU haben erzählt als Kolomoysky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1059 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(635)         

Der Miteigentümer von Privatbank, der in der Ukraine (Dnepropetrovsk) am größten ist, der bekannte ukrainische Unternehmer Igor Kolomoysky besitzt indirekt 50 % von Medien - Den Chefredakteur — Medien, die (Kiew) halten.

Darüber wird es im vierteljährlichen Bericht von Medien - mitteleuropäische Mediaunternehmen (CME) Gruppen, der Eigentümer der ukrainischen Fernseh-Kanäle "1+1 und des Kinostudios berichtet, das im Februar 2009 die Transaktion auf dem Kauf von 10 % "im Chefredakteur - Medien" am Gründer der Holding, dem Abgeordneten von Leuten der Ukraine (GUT-NANOSEKUNDE-Bruchteil) von Alexander Tretyakov beendet hat, der sich heute von 40 % der Holding bekennt.

Wie es berichtet wurde, hat CME 10 %-a ny Anteil "im Chefredakteur - Medien" für $ 12 Millionen bekommen. Dann Medien - Gruppen haben die Anteile in Fernseh-Kanälen von Kino und City ausgetauscht: CME hat einen Anteil im "Kino" von 60,4 % bis 100 % als Entgelt für 60,4 % "der Stadt" und $ 10 Millionen, Berichte vergrößert"Interfax - die Ukraine".

Ein Teil von Medien - Der Chefredakteur — Mediaholding ist Holding von Glavred (das Internet - Agentur und die Zeitschrift Glavred), eine Seite v-i-p.com.ua, eine Seite Sterne, die Zeitung von Novaya, die Zeitschrift Profil, das Internet - die Zeitung von Telekritika, und auch Stadt-Fernseh-Kanäle, Nachrichtenagentur des UNIAN und des Kapitals tägliche Ausgabe "Die Zeitung auf — Kiew".

Kolomoysky besitzt auch 3,83 %-Schmerz ein Anteil in CME.

CME, außer den ukrainischen Fernseh-Kanälen, bedient Fernseh-Gesellschaften in Bulgarien (TV2 und Ring-TV), Kroatien (Nova TV), Tschechien (TV Nova, Nova Cinema, Nova Sport und MTV Tschechisch), Rumänien (PRO TV, PRO TV International, Acasa, PRO Cinema, Sport.ro und das MTV Rumänien), die Slowakei (Markiza, Nova Sport und MTV Tschechisch), und Slowenien (KNALL-TV, Kanal A. ).

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik