Erfolg von "ETs" auf Kommunalwahlen - Ergebnis der Verwaltungsquelle und Enttäuschung?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 813 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(487)         

Der Erfolg "Des gleichförmigen Zentrums" auf den lokalen frühen Wahlen, die am 3. Mai stattgefunden haben, spricht in - das erste, eine Verwaltungsquelle, und in - das zweite, wie Enttäuschung von Ukrainern in starken politischen Kräften, der politische Wissenschaftler Alexander Paly denkt.

"Viele Vertreter dieser politischen Kraft ("ETs") sind zur gleichen Zeit auch Vertreter der Kommunalverwaltung", hat er, Übertragungsradio "Svoboda" bemerkt.

"Aber heute in der Gesellschaft gibt es ein bestimmtes Misstrauen zu jenen politischen Kräften, die die laute Redekunst aufsuchen. Es gibt eine Nachfrage nach politischen Kräften, die an diesen wörtlichen Kämpfen beträchtlich nicht beteiligt werden", - hat Blass beigetragen.

Es ist bekannt, dass am 3. Mai in 48 Ansiedlungen der Ukraine frühe Wahlen der Stadt, ländlich und Ansiedlungsköpfe passiert hat.

Gemäß ETs, gemäß einleitenden Ergebnissen, sind Vertreter dieser politischen Kraft in der Leitung in 3-x die Städte (Lisichansk das Gebiet von Luhansk, Perechin Zakarpatskaya und Hertz das im Gebiet von Chernovitsky) und 6-ти Dörfer als im Westen, und im Osten des Landes.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik