Abgeordneter der russischen Staatsduma Victor Voitenko: "Russland interessiert sich für den ukrainischen Schiffsbau"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1426 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(855)         

Während einer heutigen Sitzung des Abgeordneten der Staatsduma der Russischen FöderationVictor Voitenkomit Vertretern des Publikums von Nikolaev, das in einer Stadtregierung von Nikolaev stattgefunden hat, wurde das Schiffsbauthema berührt.

"Ich durch die Natur der Tätigkeit bin dicht mit dem Transport beschäftigt. Auch ich denke dasNikolaev- es ist die Stadt von Schiffsbaumeistern, und es gibt einen Wunsch, dass es immer die Stadt von Schiffsbaumeistern geblieben ist. Dieser Nikolaev hat mit der Industrie - mit der Produktion von Behältern verkehrt", - hat Victor Voitenko erzählt, hinzugefügt, dass es persönlich dafür die Schiffswerften von Nikolaev Ordnungen von der Russischen Föderation gesichert hat.

"Russland selbst mit jenen Kapazitäten, welch dazu erforderlich sind, wird nicht gewachsen sein. Mit jenen Bitten um verschiedene Typen von Behältern ist beide Schlachtschiffe, und verschiedene Hauptteilschiffe und Massengutfrachter - selbst sind nicht im Stande sich zu beraten. Und es ist natürlich, wir sollten diese Behälter in anderen Staaten warum es bestellen dort würde kein Nikolaev sein? " - der Abgeordnete der Staatsduma der Russischen Föderation hat erzählt.

"Nikolaev einfach einzigartige Stadt im Feld des Schiffsbaus. Ich kann erklären und als der Abgeordnete der Staatsduma Russlands und als der Vertreter der Vereinigung von Nikolaev, die ich bereit bin, mit dem Bürgermeister von Nikolaev und denjenigen zu überreden, die sich mit Schiffsbau in Russland befasst, damit sich gemeinsame Interessen in diesem Zweig genähert haben. Wir geben schließlich uns den Bericht, dass es und Arbeitsplätze, es und das Sparheben", - wurden von Victor Voitenko bemerkt.

So hat er bemerkt, dass die Wirtschaft Russlands und der Ukraine unter sich sehr nah verbunden wird und zwischen den Ländern es gerade notwendig ist, Nutzennachbarschaft zu unterstützen.

Verweisung:

Victor Voitenko eine Sorte von Voznesensky des Gebiets des Gebiets von Nikolaev, wo er am 24. April 1951 geboren gewesen ist. Der Abgeordnete der Staatsduma des Bundeszusammenbaues der Russischen Föderation des dritten Zusammenrufens seit dem Dezember 1999, dem Mitglied der Vizegruppe von Leuten, dem Vizepräsidenten des Komitees auf Problemen des Nordens und des Fernen Ostens; der General - der Oberst;1995-1998 - Kommandant des Grenzbezirks von Transbaikal; 1998-1999 - Helfer dem Gouverneur des Gebiets von Chita, Leiter von JSC Soyuzplodimport; seit dem Oktober 1999.before war die Wahl in der Staatsduma der Vizeminister der Mittel der Kommunikation der Russischen Föderation; es wurde zum Abgeordneten auf Chita zu einobligatorischem Wahlkreis Nr. 188 gewählt; ich bin direkt Stimmberechtigte vorangekommen; 2000 habe ich der Kandidat für einen Posten des Gouverneurs des Gebiets von Chita gestanden, auf Wahlen am 29. Oktober habe ich den zweiten Platz genommen, 16,2 % der Stimmen gewonnen, die an der Stimme teilnehmen, und ich habe einen Sieg dem ehemaligen Gouverneur R. Geniatulin (57 % von Stimmen) zugegeben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik