Die Stadtratschmiedenlösungen von Nikolaev der Sitzung. Es wurde während der Probe auf dem ungesetzlichen Gebäude

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2216 }}Kommentare:{{ comments || 5 }}    Rating:(1341)         

Wie es an derselben Zahl der Lösung der Sitzung erschienen ist, können zwei entgegengesetzte Dokumente, und auf einer Frage verschwinden.

Am 7. Mai hat das Management der öffentlichen Organisation "Unsere Stadt von Nikolaev" eine Presse - Konferenz gegeben, auf der über die ähnlichen Tatsachen erzählt hat.

Alles hat mit dem Konflikt von - für Gebäude auf der Krylov Street, 19 begonnen. Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev auf der Sitzung haben Yugtekhstroy — Gruppenunternehmen erlaubt, Aufbau in der Nähe von diesem Haus zu beginnen, das wirklich Reise zum Haus blockiert hat. Einwohner haben dagegen gehandelt. Und am 5. Mai hat sich der Konflikt zwischen Einwohnern und dem Baumeister in einen Kampf entwickelt. Auf einer Szene sind Vertreter Unserer Stadt der Organisation von Nikolaev abgereist. Das Mitglied ist die Organisationen, die Sergey Isakov (in der Vergangenheit - der Vizegouverneur des Gebiets von Nikolaev) dem Baumeister der Lösung der Sitzung gezeigt hat, stimmt überein, welcher Stadtrat auf der Bitte des Büros des Anklägers die vorherige Entscheidung annulliert. D. h. der Baumeister hat mehr kein Recht irgendetwas, um auf Krylov, 19 Jahre alt zu bauen.

- Wir haben dem Baumeister die Lösung der Sitzung gezeigt, - Sergey Isakov erzählt. - was es unsere Überraschung gab, als der Rechtsanwalt des Baumeisters gesagt hat, dass die gegenwärtige Lösung der Sitzung über anderen spricht. Wir sofort, auf einem Platz, vom Laptop sind ins Internet eingetreten, unsere gemäß dem Dokument numerieren die Entscheidung, die wir auf Händen im ausgepackten Blick hatten. Wie es in der Entscheidung erschienen ist, die auf der offiziellen Seite des Stadtrats veröffentlicht wird, wird der Protest des Büros des Anklägers zurückgewiesen, und der Baumeister hat das Recht, Bauarbeiten auszuführen! Das ist uns auf Händen im Stadtrat wurde eine Entscheidung gegeben, und wir haben gehört und haben gesehen, wie Abgeordnete für diese Entscheidung gestimmt haben. Und dann ist andere Entscheidung veröffentlicht auf einer Seite vollkommen.

Sergey Isakov

Als der Vizepräsident des Ausschusses Unserer Stadt der Organisation von Nikolaev, die Anatoly Onofriychuk, beide Entscheidungen betont hat, dem Büro des Anklägers übertragen wird.

Anatoly Onofriychuk




Die Lösung der Sitzung Nr. 29/61 vom 31. Oktober 2008., es stimmt überein, welcher Stadtrat mit der Voraussetzung des Büros des Anklägers übereinstimmt und die vorherige Entscheidung über die Billigung des Projektes des Landmanagements unter der Anweisung des Landanschlags von JSC Yugtekhstroy — Gruppen

annulliert

Die Lösung der Sitzung Nr. 29/61 vom 31. Oktober 2008, stimmt überein, welcher Stadtrat einen Büroprotest eines Anklägers zurückweist. Die Verbindung zu dieser Entscheidung auf einer Seite des Stadtrats http://ngik.gorsovet.mk.ua/ru/showdoc/?doc=10510

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik