Tymoshenko hat sich dafür entschieden, ein Spielen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 974 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(584)         

Der PremierministerYulia Timoshenkoerklärt, dass die Tragödie in Dnepropetrovsk, als Leute verloren wurden und unter einem Feuer im Spielautomatensaal gelitten haben, ein Stoß für die Adoption von komplizierten Entscheidungen über das Herstellen der Ordnung in einem Spielen als Ganzes über das Land werden muss.

Sie hat darüber erzählt, Sitzung der Regierungskommission in Dnepropetrovsk am Donnerstag öffnend.

"Über das Land riesige Zahl solcher Einrichtungen... Das ist in Dnepropetrovsk vorgekommen, wir werden als Ganzes in Betracht ziehen, um Ordnung in einem Spielen einzusetzen... Heute will ich von gegenwärtigen Ministerkomplexangeboten auf der Lösung der Sache hören", - hat sie erzählt.

TymoshenkoIch habe betont, dass in anderen Ländern es eine Erfahrung gibt, wie man eine Ordnung zu einem Spielen bringt. "Ich denke, dass in der Ukraine auch gekommen ist, um es im Gefängnis zu sitzen", - hat sie erzählt.

Insbesondere auf der Sitzung sind der Kopf von Dnepropetrovsk RegionalregierungdaVictor Bondar, Kopf des MINChSVictor Shandra, Minister von Angelegenheiten einer Familie, Jugend und SportartenYury Pavlenko.

In Dnepropetrovsk Tymoshenko hat einen Platz der Tragödie und zwei Krankenhäuser besucht, wo mit einem Feuer verletzt werden.

Weil es, bei der Nacht berichtet wurdeam Donnerstag in Dnepropetrovsk im Spielautomatensaal gab es ein Feuer. 9 Menschen wurden einschließlich drei Angestellter einer Einrichtung verloren, 11 Opfer wurden hospitalisiert. Gemäß einleitenden Daten ist das Zünden des Spielautomaten, der an einem Ausgang ist, eine Ursache des Feuers geworden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik