Der Premierminister - der Minister der Ukraine Yu. Tymoshenko hat die Behörden von Nikolaev für die wirksame Arbeit im ersten Viertel gelobt, aber hat "bestellt", um sich

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1138 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(682)         

Im Januar - April 2009 hat das Einkommen des allgemeinen Fonds des Staatsbudgets 18,5 Milliarden UAH gemacht, der 30,3 % eines jährlichen Ansiedlungshinweises macht. Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko hat es während des Auswählenden erklärt, der sich mit Köpfen von regionalen und lokalen Exekutivbehörden bezüglich Arbeitsergebnisse in vier Monaten 2009trifft

Der Gouverneur des Nikolaevs Gebiet Alexey Garkusha und des Bürgermeisters von Nikolaev Vladimir Chaika nimmt an dieser Auswählender-Sitzung teil.

Insbesondere der Kopf der Regierung hat dasbemerktaufVergleichюmit dem Januar - istgegangenAprilгоJahrunddas Niveau von Quittungen für die ähnliche Periode 2009 hat für 3,6 %, oder für 0,6 Milliarden UAH gemacht, der es mehr ist.

Der Premierminister - der Minister hat betont, dass die Übererfüllung des Budgets zur getragenen ernsten Arbeit sowohl herrische als auch Regionalhauptmannschaften bezeugt. Der Kopf der Regierung, die dafür Dankbarkeit zum Management der Regionalstaatsregierungen, DPA, des Öffentlichen Zolldienstesausgedrückt istZahl von Gebieten.

Als überträgt "den 5. Kanal", unter dem verursachten ein Rühren, um zu erscheinen, und das Gebiet von Nikolaev.

Der Premierminister - der Minister hat angegeben, dass das Gebiet von Chernovitsky im Januar - April 2009 der Einnahme des Einkommens um 17,6 % zum Niveau des Januars - April 2008, Nikolaev - für 11,4 %, Kherson - für 11 %, Ternopol - für 9,8 % und die Stadt Sevastopol - für 9,5 % zugenommen hat.

Gemäß dem Kopf der Regierung hat die Abnahme in Volumina von Quittungen im Staatsbudget Gebiet von Donetsk - für 0,7 % und Kiew erlaubt.

Außerdem hat Tymoshenko dass Chernovitsky, Nikolaev, Kherson, Gebiete von Ternopol und Sevastopol auch zur Verfügung gestellte Zunahme in Quittungen von Steuern auf das Einkommen von natürlichen Personen berichtet.

"Dieses große Zu-Stande-Bringen. Ich weiß, dass es durch den harten Preis gegeben wurde", - hat Yulia Timoshenko bemerkt. Gemäß ihr während der Krise ist es sehr schwer, um Finanzministerium zu füllen.

"Aber ich möchte das an Ihnen war zu einigen Optimismus, weil sowohl in der Welt, als auch in der Ukraine alle wirtschaftlichen Entwicklungen anfangen, sich allmählich zu verbessern. Es bedeutet nicht, dass Krise gegangen ist, wird die Verbesserung einer Wirtschaftslage beobachtet, und wir können noch 3-4 Monate nicht entspannen", - hat mit Yu betont. Tymoshenko.

Sie hat Leiter auf Plätzen bereits heute genannt, um Arbeit an der Entwicklung des Budgets für 2010 zu beginnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik