Der Bürgermeister von Nikolaev, wurde wenn erfahren, erschüttert, den seine Untergebener-Schmiedenlösungen der Sitzung des Stadtrats, und versprochen haben, schuldig

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1341 }}Kommentare:{{ comments || 8 }}    Rating:(823)         

"Verbrechen. Ist nicht da" hat geschrieben, dass Vertreter der öffentlichen Organisation "Unsere Stadt von Nikolaev" rechtzeitig eine Presse - Konferenzen dass die Stadtratschmiedenlösungen von Nikolaev der Sitzung erklärt haben. Gemäß ihnen wurde es während der Probe auf dem ungesetzlichen Gebäude auf die Krylov Street gefunden. Weil es,erschienen istan derselben Zahl der Lösung der Sitzung können zwei entgegengesetzte Dokumente, und auf derselben Frage verschwinden.

Dem Korrespondenten"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN"ihm wurde nachgefolgt, um Anmerkungen darüber am Bürgermeister von Nikolaevzu erhaltenVladimir Chaika.

"Ich werde verstehen! Ich habe bereits eine Aufgabe gegeben. Ich solcher, zum ersten Mal im Leben sehen. Es ist eine Unordnung - solcher sollte nicht sein. Wenn die Tatsache, die es auf einer Presse - Konferenzen erklärt wurde, bestätigt wird, werden Beamte des Exekutivausschusses der Stadt, die der für diese "Arbeit" verantwortlichen Abgeordneten von Leuten sowjetisch ist, entlassen", - hat der Bürgermeister von Nikolaev erklärt.

Vladimir Dmitriyevich hat angegeben, dass für ein ähnliches Versehen er vom Hauptarchitekten der Stadt von Nikolaev und dem Leiter der Abteilung von Landmitteln fragen wird.

"Es, im Allgemeinen, ein Verbrechen, dass es zwei Entscheidungen an einer Nummergabaußerdem und völlig einander … widersprechend, erkläre ich, dass wir gemacht haben - haben wir annulliert (die Entscheidung - eine Ausgabe bedeutet), und hier solche "Einstellung". Ich wurde sogar, wenn gehört, darüber erschüttert", - hat V. Chaika summiert und hat versprochen, dass bereits am 12. Mai alles klar wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik