Im Gebiet von Nikolaev die größte Rate der Inflation in der Ukraine. Der Premierminister - der Minister hat bereits den entsprechenden Weisungen dem Gouverneur Alexey Garkushe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 970 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(582)         

Der Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko hatgestürmtzu ubernator Gebieten von Nikolaevka Alexey Garkusheund Vorsitzenden der Regionalstaatsregierungen anderer Gebiete, um Arbeit der Kommissionen auf dem Kampf gegen die Inflation zu beschleunigen. Es hat solche Anweisung während des Auswählenden gegeben, der sich mit Vertretern von Körpern der Kommunalverwaltung, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine trifft.

Sie hat bemerkt, dass, den Ergebnissen des Januars - Aprils 2009 in Ivano folgend - Frankovsky, Dnepropetrovsk, Zakarpatye und Gebiet von Sumy einen Inflationshinweis in der Nähe von der Null erhalten haben. Zur gleichen Zeit,die höchsten Raten der Inflation wurden inerhaltenDas Poltava Gebiet - - 1,3 %, Zaporozhye undDas Gebiet von Nikolaev - 1,3 %, Kiew, Chernigov und Ternopol - 1,2 %.

So wurden die höchsten Raten der Nahrungsmittelinflation für die angegebene Periode im Poltava Gebiet - 1,6 %, dem Gebiet von Zaporozhye und Lvov - 1,5 % bemerkt.

Gemäß der Regierung, im Januar - April zu den Preisen von weißem Brot im Rovno Gebiet die Deflation, im Cherkassk Gebiet und Kiew - wird ein Nullhinweis der Inflation bemerkt. Zur gleichen Zeit im Lugansk Gebiet für die angegebene Periode hat der Preisanstieg für weißes Brot 4,1 %, im Zaporozhye Gebiet - für 1,6 % gemacht. Auf Zuckerpreisen wird das größte Wachstum für die angegebene Periode im Gebiet von Chernigov - 12 %, dem kleinsten im Sumy Gebiet - 3,7 % registriert.

"Es kann nicht solchen großen Unterschied in den Preisen zwischen Gebieten, an der ungefähr eine identische Situation geben.Es ist eine Frage nur in einer Monopolposition auf den Märkten, und dass wir in Staatskontrollfragen nicht fertig sind", - hat sie erzählt.

Yu. Tymoshenko hat auch bemerkt, dass der größte Preisanstieg für das Schweinefleisch im Gebiet von Lvov - 10 % und dem Gebiet von Chernigov - 9 %, Kharkov - 6 % registriert wird. So haben die durchschnittlichen Kosten von Fleisch des Schweinefleisch im Volynsk Gebiet 36 UAH/kg, in Kiew 56 UAH/kg gemacht. Auf dem Rindfleisch wurde der größte Preisanstieg für die angegebene Periode im Gebiet von Lvov - 5 %, Chernigov - 4 %, dem Sumy Gebiet - 3,2 % bemerkt.So hat der durchschnittliche Preis des Rindfleisches im Gebiet von Kherson für die angegebene Periode 29 UAH/kg, in Kiew - 39 UAH/kg gemacht.

"Solche Schwankung in Preisen wird durch Marktbedingungennicht erklärt"-sie hat betont. Es hat auch zur Staatspreisinspektion des Ministeriums der Volkswirtschaft gestürmt, um auf JA Daten auf den durchschnittlichen Kosten von Produkten in verschiedenen Gebieten zu entsenden. "Damit Sie Bezugspunkte", - den Premierminister - der bemerkte Minister hatten, an Teilnehmer der Sitzung richtend.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik