Lyapina denkt dass die spielenden Bedürfnisse, geregelt zu werden, statt, mit "hyper populism"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 838 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(502)         

Der Abgeordnete der Leute der Ukraine Ksenia Lyapina glaubt, dass es nicht notwendig ist, Frühschlüsse von ziemlich neuen tragischen Ereignissen in Dnepropetrovsk zu ziehen. Gemäß dem Abgeordneten ist es notwendig, auf offizielle Ergebnisse der Arbeit der Kommission zu warten, die dieses Ereignis untersucht.

Zur gleichen Zeit, Lyapina kategorisch gegen äußerste untersagende Maßnahmen bezüglich des Spielens von Einrichtungen: "Es ist schrecklich, dass es eine Tragödie gab - ist es notwendig, seine Gründe zu verstehen und zu verstehen, warum es in dieser Einrichtung geschehen ist. Lizenzen haben an allen Einrichtungen angehalten, die keine Beziehung dazu und wahrscheinlich hatten, befriedigen Sie alle Bedingungen, die der Staat fordert. Und wenn solcher zufällig, Gott im Bankbüro verbietet? An uns allen würden Banken in der Ukraine schließen? Hier wird es hyper populism"

genannt

Die Entscheidung, gemäß dem Vertreter GUT des Bruchteils - Die NANOSEKUNDE in der Verkhovna Rada, kann sorgfältige Kontrolle der Einhaltung von Lizenzbedingungen eines Spielens werden. "Bedingungslizenz ist. Auch es wird geschrieben das in einem getrennten Aufbau einer Einrichtung eines Spielens muss sein. Die Zahl von Geräten auf dem Quadratmeter muss geregelt werden. D. h. es muss eine angemessene genaue Regulierung geben, die das weit nicht nützliches Geschäft beschränkt. Aber, das wichtigste, muss wirksame Durchführung und Kontrolle dieser Regulierung sein. Und wir haben einen hyper populism wenn Sturm zu Extremen".

So denkt Ksenia Lyapina ungesetzliche Entscheidungen über eine Suspendierung von Lizenzen zu den Einrichtungen, die alle Lizenzforderungen erfüllen. "Was verhindert, um heute angemessene Lizenzbedingungen zum Kabinett von Ministern zu akzeptieren? Es ist ein Verbot, das keine gesetzlichen Basen hat. Es ist möglich, die Lizenz für konkrete Übertretungen aufzuhören. Hier muss der Eigentümer dieser Einrichtung, der diese Tragödie, sicher die Lizenz hatte, angehalten werden. Und woran hier ganz andere? Das ist das Gesetz hat solche Form nicht zur Verfügung gestellt, wie man alle Lizenzen ohne die Basen aufhört".

Die konkrete Verwirklichung von Maßnahmen für die Beschränkung eines Spielens von Lyapin sieht Adoption der Rechnung Nein.3535 eingeführte am Ende des letzten Jahres durch die Regierung und bereits unter der Rücksicht durch die Verkhovna Rada in der zweiten Lesung in einer Endbühne seiend.

"Viele Änderungen wurden von Abgeordneten zur Rechnung Nr. 3535 gemacht. Einige von ihnen verbessert sich, irgendwelcher verschlechtert sich. Darüber ist es notwendig, Berufsarbeit und in einem harmonischen Blick auszuführen, um es zu akzeptieren. Der Weg dazu ist offen, es würde einen Wunsch geben, nicht mit populism beschäftigt zu sein, und es ist angemessen zu regeln. Das soll das der Regulierung geben, die überprüft werden kann und sie ausgeführt werden und zu Kriminalisierung nicht führen werden. Ebenso der Alkoholbereich - fordert es auch starre Regulierung, die in jedem Grad in der Ukraine ist. Und auf einem Spielen - schwache Regulierung. Es wird das spezielle Gesetz vorbehaltlos sein" - Ksenia Lyapina glaubt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik