Litvin ist erschrocken, dass "Gebiete" Rada zur Auflösung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 769 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(461)         

Der Vorsitzende der Verkhovna Rada Vladimir Litvins klagt Partei von Gebieten der Durchführung des folgenden Drehbuches bezüglich der Auflösung der Verkhovna Radas an.

Er hat es auf einer Anweisung am Dienstag erklärt, Kommentare zum Blockieren einer Tribüne machendPartei von Gebieten mit der Voraussetzung, um den Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko zu entlassen.

"Ich werde dazu gezwungen, die Erklärung als das folgende Drehbuch des Blockierens der Arbeit der BP abzugeben, weil es eine Lösung von KS gibt, wird begriffen, dass die Basen für die Auflösung des Parlaments nicht da sind", - hat Litvin erklärt.

Gemäß ihm, "die unglaubwürdige Gelegenheit", durch die Versuch, Mächte der Verkhovna Radas aufzuhören, vorzeitig genommen wird.

"Die Tribüne wird unter dem unglaubwürdigen Motiv, bezüglich des Ministers von Inneren Angelegenheiten Lutsenko blockiert, und alle sprechen wollen wir eine Frage denken, und der Entwurf der Entschlossenheit ist nicht da, und es gibt keinen Wunsch, diese Frage zu denken", - wurde der Sprecher verletzt.

"Es ist ziemlich offensichtlich, dass sich niemand, den Fragenrücksicht tatsächlich, und der Schalter ungefähr ein Monat des Blockierens der Arbeit der Verkhovna Radas interessiert", dreht, - hat Litvin erklärt.

Es ist bekannt, dass Rada entlassen werden kann, im Falle dass es Monat für die Sitzungen nicht sammelt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik