Mitglieder der "nationalen Selbstverteidigung" unterstützen Idee über die VSK Entwicklung in der BP auf der Ereignisuntersuchung mit Yu. Lutsenko

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 800 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Mitglieder der Vizegruppe "Nationale Selbstverteidigung" haben den Minister von Inneren Angelegenheiten Yury Lutsenko deshalb getroffen die Idee über die Entwicklung des vorläufigen Untersuchungsausschusses in der Verkhovna Rada wurde unterstützt. In einer Vorhalle der BP habe ich darüber нардеп von GUT - NANOSEKUNDE Ekaterina Lukyanova, der Korrespondent von RBC - Berichte von Ukraine gemeldet.

"Heute hat die NANOSEKUNDE Yury Lutsenko getroffen, wir haben ihm zugehört und haben die Entscheidung getroffen, Idee von der Entwicklung des vorläufigen Untersuchungsausschusses im Parlament zu unterstützen, das mit der Untersuchung des ganzen Ereignisses beschäftigt sein wird, und vor der Entwicklung solcher Kommission bezüglich des Ministers von Inneren Angelegenheiten wir keine Entscheidung akzeptieren werden", - hat sie erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik