Die zweite Tranche des IWF wird zu Schulden der Ukraine

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 798 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(478)         

Die zweite Tranche des Internationalen Währungsfonds wird für die Durchführung von Außenverpflichtungen der Ukraine und für die Unterstützung des echten Sektors der Wirtschaft gehen.

Es wurde vom Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko auf einer Anweisung am Mittwoch erklärt.

Der Premierminister hat daran erinnert, dass die Ukraine das Staatsbudget mit dem Defizit von 3 % genehmigt hat.

"Das Defizit wird auf Kosten von Auslandsanleihen bedeckt. Zur gleichen Zeit gehen Ausgaben des Budgets zu geschützten Artikeln des Budgets und beträchtlichem Teil des Budgets - auf der Unterstützung des echten Sektors der Wirtschaft", - hat Tymoshenko bestimmt.

"Die zweite Tranche wird für die Durchführung von Außenverpflichtungen der Ukraine und Unterstützung des echten Sektors der Wirtschaft gehen", - hat sie erklärt.

Außerdem hat der Premierminister daran erinnert, dass die Kontrolle von Ausgaben des Budgets durch den Bilanzraum ausgeführt wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik